Die Suche ergab 1000 Treffer

von Montrose
12.03.2007, 10:40
Forum: Allgemein
Thema: Verleihung des Titels Freifrau
Antworten: 22
Zugriffe: 5090

@Gawen
Auf dass Du nicht auf den Gedanken kommst, ich würde Dir nicht antworten, antworte ich Dir hiermit. :D Ich muss das erst mal selbst irgendwo nachlesen.
von Montrose
08.03.2007, 21:27
Forum: Anderes
Thema: Für alle Meister der Belagerungsmaschinen
Antworten: 5
Zugriffe: 2290

Beim ersten Versuchen 2112. Beim zweitenmal 2497 .... hm, okay. andere waren besser. Weiterüben.
von Montrose
08.03.2007, 20:51
Forum: Eyneburg
Thema: Pestumzug auf der Eyneburg
Antworten: 35
Zugriffe: 7981

Damit das echt ist, bräuchte man auch Flagellanten (also Selbst-Geißler) in Büßergewand.
von Montrose
08.03.2007, 19:17
Forum: Allgemein
Thema: Verleihung des Titels Freifrau
Antworten: 22
Zugriffe: 5090

Meine Güte, die haben einen eigenen thread aus unserem Verfahren gemacht. :shock: Ich habe erst mal ewig suchen müssen bis ich die Unterlagen wiederfand. Und dann auch noch unter "allgemein" eingeordnet. Allgemeines Interesse also. :shock: Präzedenzfall. :!: :roll: Jolande, da stecken wir ganz schön...
von Montrose
04.03.2007, 12:48
Forum: Allgemein
Thema: Verleihung des Titels Freifrau
Antworten: 22
Zugriffe: 5090

Was ist das denn?? :? Du gratulierst anderen, irgendwelchen Fremdlingen zum Geburtstag, schweigst Dich aber zu viel naheliegenderen Dingen wie die Wahl Deines Lehens aus. Glaubst Du, mich hätte es schon vom Pferd gehauen, nur weil ich zwei Tage mal nichts sage? :roll: Weit gefehlt, Baronin. Weit gef...
von Montrose
27.02.2007, 15:19
Forum: Allgemein
Thema: Verleihung des Titels Freifrau
Antworten: 22
Zugriffe: 5090

Wenn Du Heisterbach nicht willst, will ich Ansbeck nicht. Ätsch. Also doch zurück zu Plan A. Landkarte mit Masstab 1:50.000 oder 1:25000 und dann im Umkreis von 30 Km jeden Stein umdrehen, ob da was Kirchliches sein könnte. Meine Güte, muss ich mir da jetzt noch eine Landkarte kaufen oder per Satell...
von Montrose
27.02.2007, 14:22
Forum: Allgemein
Thema: Verleihung des Titels Freifrau
Antworten: 22
Zugriffe: 5090

.... die zeigen uns nicht die Rote Karte. Die haben angst vor meiner Lanze. 8) Du kannst Dich also bei mir ganz sicher fühlen. :D Hm vielleicht müssen wir weiter suchen. Hast Du Dir mal Heisterbach angeguckt. Das muß ziemlich schön sein. Aber bitteschön, wenn's der Dame eher nach einem Kartoffelacke...
von Montrose
27.02.2007, 12:51
Forum: Allgemein
Thema: Verleihung des Titels Freifrau
Antworten: 22
Zugriffe: 5090

Ich hab beim Rumsurfen was wirklich Gigantisches gefunden. Ich frag mich nur, ob Du Dich dieser Verantwortung und Würde gewachsen fühlst. von Heisterbach !!! Nachtrag: das war ein Männerkloster und außerdem ist es weit von Dir weg. Allerdings muss man drei Dinge erwägen: 1. ich hab nicht viel Frauen...
von Montrose
27.02.2007, 11:52
Forum: Allgemein
Thema: Verleihung des Titels Freifrau
Antworten: 22
Zugriffe: 5090

Nö, die gehört schon jemand anderem. Ich dachte eher an eine Ruine, ein Feldkreuz oder einen großen Baum.
von Montrose
27.02.2007, 08:32
Forum: Allgemein
Thema: Verleihung des Titels Freifrau
Antworten: 22
Zugriffe: 5090

Werd ich jetzt Freifrau???? Von wo? Das ist ja gar nicht so einfach. Immerhin ergaben Recherchen zu Deinem Heimatort, dass es dort einen Schäferhundezuchtverein, eine CDU-Frauengruppe, einen Tennisplatz und 2006 die Schweinepest gab. Das sind ja schon einmal ganz gute Voraussetzungen. Jetzt muss ic...
von Montrose
26.02.2007, 17:01
Forum: Allgemein
Thema: Verleihung des Titels Freifrau
Antworten: 22
Zugriffe: 5090

Ja genau. Wenn es jemand verdient, Freifrau zu werden, dann doch wohl ich. Halt halt, nicht so schnell. Die Verleihung des Titels war nur eine juristisch vollkommen nicht-bindende Absichtsbekundungserklärung, die an die der Titelverleihung vorausgehenden Erfüllung üblicher Vorleistungen anknüpft. I...
von Montrose
23.02.2007, 20:48
Forum: Eynevolk
Thema: Marquis of Montrose
Antworten: 5
Zugriffe: 1922

Marquis of Montrose

Eigentlich müßte das "Marquis of Montrose" heißen, sein richtiger Name war James Graham, 1612 in Schottland geboren (in Montrose; laut Karte ein Ort im Osten Schottlands) und 1650 in Edinburgh von den Schotten gevierteilt. 1643 wollte Charles I, König der Schotten, Engländer und Iren, ein neues Gebe...
von Montrose
19.02.2007, 15:15
Forum: Eyneburg
Thema: allgemeine Anfrage
Antworten: 13
Zugriffe: 4133

Und bitte nicht die Köpfe einschlagen, wir haben uns doch alle lieb Ppfff :wink: Da wird er wohl kaum die Gelegenheit zu finden, da die echten Kelten und Disneyland Jahrhunderte in der Zeit voneinander getrennt sind. Woher willst Du das wissen. Vielleicht rennen noch ein paar in den Wäldern rum. Ko...
von Montrose
17.02.2007, 18:00
Forum: Eyneburg
Thema: allgemeine Anfrage
Antworten: 13
Zugriffe: 4133

Khaelin darfst Du nicht fragen, der verwechselt echte Kelten mit Disneyland *kopfschüttel* Also was Archäologie, Kultur, Philosophie, Weltweisheit betrifft, mußt Du natürlich mich fragen. 8) Eschweiler Nothberger Burg; http://www.eschweiler.de/914_1486.html http://de.wikipedia.org/wiki/Nothberger_Bu...
von Montrose
16.02.2007, 15:25
Forum: Allgemein
Thema: Mickymaus
Antworten: 2
Zugriffe: 1821

Um eine Vorstellung zu gewinnen, wie sie gewohnt haben, noch dieser link. http://www.heuneburg.de/heuneburg-freilichtmuseum.htm

Ich war dort im Sommer selbst.
von Montrose
06.02.2007, 16:01
Forum: Eyneburg
Thema: Imbolc 03.02.07
Antworten: 45
Zugriffe: 10933

dann muss ich mich doch fragen, warum ich mir ein Wochenende im Zelt mit wenig oder gar keinem Komfort um die Ohren schlage Sorry, da bin ich etwas über das Ziel hinausgeschossen. Natürlich bin auch ich begeistert von der Vergangenheit und habe Respekt vor denen, die die Vergangenheit nachleben. We...
von Montrose
05.02.2007, 19:53
Forum: Eyneburg
Thema: Imbolc 03.02.07
Antworten: 45
Zugriffe: 10933

ist aber eine treffende Beschreibung der Kirche des Mittelalters. Huch, da will einer subtil werden. :? Trotz etlichen Schwindels (Konstantinische Schenkung etc.) darf doch wohl dennoch die Anmerkung erlaubt sein, dass religiöse Autoritäten im Mittelalter bisweilen etwas Außergewöhnliches aufzuweis...
von Montrose
05.02.2007, 13:40
Forum: Eyneburg
Thema: Imbolc 03.02.07
Antworten: 45
Zugriffe: 10933

Wenn ich den Tacitus noch recht im Kopf hab, dauerte die Druidenausbildung mindestens 10 Jahre. Und sie war ernst gemeint. Bedenkt man, dass die Kelten kaum Schriftzeugnisse hinterließen, man merkwürdige Skelettgräben fand und im letzten Rückzugsgebiet in Südwest-England (Windmill hill usw.), jährli...
von Montrose
04.02.2007, 11:23
Forum: Eyneburg
Thema: Imbolc 03.02.07
Antworten: 45
Zugriffe: 10933

Gaween hat vollkommen recht !!! Natürlich ist es ein absolutes Unding, dass sich heute jeder zum Priester, Gottgesandten, Philosophen erhebt, wo in Wirklichkeit kein Weg, sondern nur Verkleidung und Anmaßung dahintersteckt. (Hm, das gab's allerdings schon immer; von den ägyptischen Schwindelpriester...
von Montrose
22.01.2007, 13:15
Forum: Allgemein
Thema: The A-word
Antworten: 94
Zugriffe: 27000

Die Quellenangabe ist leider futsch. :oops: Kaum hatte ich es hinterm Haus gefunden und zwecks Konservierung zum handgeschnitzen Kühlschrank getragen, zerfiel das Buch zu Staub. Das übliche halt, kennt man ja als Archäologe. Immerhin lässt sich als positives Resultat der bisherigen Diskussion festha...
von Montrose
20.01.2007, 14:50
Forum: Allgemein
Thema: Lexikon des Grobmittelalters
Antworten: 7
Zugriffe: 4082

wer hats gefunden...?
Keine Ahnung. Bernd?
von Montrose
20.01.2007, 11:50
Forum: Allgemein
Thema: The A-word
Antworten: 94
Zugriffe: 27000

Bei Textilien müßte man bei der Anpflanzung der dafür notwendigen Pflanzen oder der Zucht von Schafen beginnen. Und dann müßte man vielleicht das Zeug irgendwie vorbehandeln und wie im Märchen am Spinnrad spinnen. Keine Ahnung. Wäre aber vielleicht gar keine schlechte Idee, mal den gesamten Prozeß d...
von Montrose
18.01.2007, 19:27
Forum: Allgemein
Thema: The A-word
Antworten: 94
Zugriffe: 27000

Ich kann durchaus nachvollziehen, dass man der anderen Zeit im Sinne einer Horizonterweiterung eher begegnen kann, wenn man sie so erlebt wie sie war. Die weniger Authentischen finden den Brückenschlag aber auch, denke ich, indem das, was sie völlig unauthentisch durch sich selbst verkörpern, eben a...
von Montrose
18.01.2007, 13:47
Forum: Allgemein
Thema: The A-word
Antworten: 94
Zugriffe: 27000

Nebenbei gefragt: Was soll denn bei SO einer solchen, leider tagtäglichen, Posse aufgeführt werden? Dass es ein oben und oben gibt? Wir jeden Tag hunderte Reiche auf dem Weg zur Arbeit sehen und die Gesellschaft keine Zwiebel oder Pyramide, sondern eine platte Linie ist die nur aus den oberen 10000...
von Montrose
17.01.2007, 12:03
Forum: Allgemein
Thema: The A-word
Antworten: 94
Zugriffe: 27000

Die Darstellung eines Knechts oder einer Magd ist ideal für den Anfang und preislich noch recht niedrig gehalten. Irgendwie ist das ein komischer Gedanke, jemanden in eine niedrige Rolle nur wegen der Authentizität oder sozialer Schwäche zu stecken. Was soll denn da aufgeführt werden? Dass es ein i...