Lange Haare

Was geht im Mittelalter?
Antworten
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 8066
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Lange Haare

Beitrag von Norbert von Thule » 13.06.2015, 09:06

Heute in der Süddeutschen Zeitung:

Bild

Benutzeravatar
Magus Antonius
Beiträge: 777
Registriert: 04.11.2008, 16:41
Wohnort: Düren
Kontaktdaten:

Re: Lange Haare

Beitrag von Magus Antonius » 15.06.2015, 16:32

HUHUHUUUU, ich darf nicht mitmachen .....bin gerade geschoren worden !!!!

der stoppelige Magus
Wenn durch einen Menschen mehr Licht und Wahrheit in der Welt war, hat sein Leben einen Sinn gehabt.
(Nach Alfred Delp)
http://www.antoniomiraculi.de

Montrose
Beiträge: 1215
Registriert: 17.01.2007, 11:18
Wohnort: Aachen

Re: Lange Haare

Beitrag von Montrose » 15.06.2015, 21:20

HUHUHUUUU, ich darf nicht mitmachen .....bin gerade geschoren worden !!!!

der stoppelige Magus
Das solltest du an das Kinderteam der Süddeutschen Zeitung schreiben.

Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 8066
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Lange Haare

Beitrag von Norbert von Thule » 15.06.2015, 22:11

Montrose hat geschrieben:Das solltest du an das Kinderteam der Süddeutschen Zeitung schreiben.
Wozu? Das Problem erledigt sich von alleine, die nächste Landshuter Hochzeit ist erst 2017.

Bild

Montrose
Beiträge: 1215
Registriert: 17.01.2007, 11:18
Wohnort: Aachen

Re: Lange Haare

Beitrag von Montrose » 16.06.2015, 13:58

Hrmpf, nein. :roll: Die Süddeutsche Zeitung befragt Leserinnen und Leser der Kinderseite, was sie JETZT erleben. Die kleine Sofie hat es richtig gemacht und der Zeitung geschrieben, daß sie sich riesig auf diese Landshuter Hochzeit freut. Und das, wenn die nächste Hochzeit erst 2017 ist, ganze 2 bis 3 Jahre lang. Freu freu freu freu. Der kleine Antonius aber hat alles falsch gemacht. Woher sollen denn die Leserinnen und Leser der Süddeutschen Zeitung wissen, daß er neuerdings eine Stoppelglatze hat, wenn er es ihnen nicht erzählt? Ich finde seine Geschichte lustig und möchte, daß ganz viele Menschen davon erfahren. Also, Antonius, jetzt nimmst du schön deinen Tintenfüller in die Hand und schreibst an den Onkel der Süddeutschen Zeitung, was dir neulich Spannendes beim Friseur passiert ist.

Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 8066
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Lange Haare

Beitrag von Norbert von Thule » 14.04.2016, 14:39


Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 8066
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Lange Haare

Beitrag von Norbert von Thule » 12.09.2016, 19:37

Heute auf Antenne Bayern:
Bayernreporter hat geschrieben:
Bewerben Sie sich für die Landshuter Hochzeit 2017

Mittelalter-Fans aufgepasst! Ab sofort werden wieder Darsteller für die berühmte Landshuter Hochzeit gesucht. Für die Aufführung im Jahr 2017 können Sie sich erstmals auch online bewerben. Wir verraten Ihnen, worauf es ankommt.

Bild

Es ist das Fest der Feste in Landshut. Ab sofort können sich Mittelalter-Fans für die Landshuter Hochzeit 2017 bewerben. Die Veranstalter suchen Kinder, Frauen und Männer. Aber um eines der begehrten Kostüme zu ergattern, muss man spezielle Kriterien erfüllen.
Die Landshuter Hochzeit ist eines der größten Mittelalterspiele Europas und wird alle vier Jahre aufgeführt. Mehr als 2.000 Darsteller sind während der Festspiele dabei.

Bild

Bild

Bild

Bild

Nickole
Beiträge: 1
Registriert: 18.12.2017, 19:32

Re: Lange Haare

Beitrag von Nickole » 18.12.2017, 22:10

Sehr interessanter Artikel =)
Ich habe viele verschiedene Informationen zu diesem Thema hier gefunden.

Link korrigiert.

Montrose
Beiträge: 1215
Registriert: 17.01.2007, 11:18
Wohnort: Aachen

Re: Lange Haare

Beitrag von Montrose » 19.12.2017, 11:58

Was willst du mit dem Verweis auf eine Wett-Seite sagen? Dass es genauso schwierig ist, bei der Landshuter Hochzeit angenommen zu werden als auf einer Wett-Seite zu gewinnen? Naja, einen Unterschied gibt es doch: bei der Bewerbung zur Landshuter Hochzeit verplempert man kein Geld und hat viel Spaß.

Übrigens diskriminiert die Landshuter Hochzeit ältere Bewerber ab 40. Sie bekommen keine Chance. Interessanterweise ist im Grundgesetz Artikel 3 Benachteiligung aufgrund von Geschlecht, Herkunft, Religion und Sprache verboten, nicht aber aufgrund des Alters. Wenn ich also in Deutschland immer und überall Suaheli spreche, dann ist das korrekt. Wenn ich aber ein alter Mensch bin, bin ich der Benachteiligung schutzlos ausgeliefert. Trotz Alterdiskriminierungsgesetze ist es arbeitsrechtlich dennoch zulässig, einen Bewerber wegen seines Alters abzulehnen. Tja, einerseits Rente mit 67 oder gar 70, andererseits keine faire Chance auf Einstellung im höheren Alter.

Das ist es, was ich an Deutschland so liebe (Achtung Ironie) Bild - dass man sich für bestimmte Minderheiten stark macht, um andere Bevölkerungsgruppen umso mehr runterzuwürgen. Deutschland war, ist und bleibt ein scheinheiliges Land.

Dabei würde die Beteiligung von älteren Darstellern so eine Hochzeit doch erst authentisch machen. Natürlich gibt es da immer auch einen Opa und eine Oma.

Immerhin darf der Text ganz ungeniert von "probeintensiven Tanzpolinnen" sprechen. ... was auch immer damit gemeint sein mag.

Montrose
Beiträge: 1215
Registriert: 17.01.2007, 11:18
Wohnort: Aachen

Re: Lange Haare

Beitrag von Montrose » 20.12.2017, 23:55

Link korrigiert? Ja schon, aber nicht von der Autorin. Die hat sich nämlich nicht mehr eingeloggt. Also hier handelte es sich um SPAM. Was mich besonders stört, ist der Umstand, dass für Wett- und nicht für Erotik-Seiten gespamt wurde. Spieler gelten bisweilen als so ziemlich die allerletzten Loser. Oder für irgendeine Sektmarke. Oder für mit Swarowsky-Steinchen bestickte Höschen. Oder für Tausend Jahre alten Whiskey, der in Fässern aus dem Holz der Arche Noah gelagert wurde. Sind die Ritter wirklich so nichtswürdig, dass man für sie nicht etwas Spannendes spamt. SPAMER dieser Welt, zeigt, was ihr drauf habt!

Und die Bilder da oben überzeugen mich auch nicht. Eine wirklich attraktive junge Frau würde sich doch eher einen reifen, intelligenten Herrn mit Schnauzbart als Personen, die womöglich jemanden an Milchbubis erinnern könnten, raussuchen. Solche erschienen zur Vernaschung zwischendurch geeignet, aber ernsthaftem Anliegen stünde Ernsthaftigkeit besser zu Gesichte.

Antworten