Herzog Tassilo III. 01.12.08 auf BR

Was läuft in Film und Fernsehen?
Antworten
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 8505
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Herzog Tassilo III. 01.12.08 auf BR

Beitrag von Norbert von Thule » 01.12.2008, 00:08

22:45 Uhr Herzog Tassilo III. - Macht und Mythos

Bild

Tassilo III. wurde ungefähr 741 als Sohn des Herzogs Odilo aus dem Geschlecht der Agilolfinger, die seit 6 Generationen Bayern regierten mit der Karolingerin Hiltrud geboren. Im Pagenalter wurde Frankenkönig Pippin der Kurze sein Vormund, im Knappenalter leistete er in Compiegne den Vasalleneid. Später zog Tassilo mit dem bayerischen Heer ins ferne Aquitanien, statt dem fränkischen Vormund beizustehen, beging er Harisliz (Fahnenflucht) und kehrte nach Bayern zurück um noch mehr Kloster zu gründen, wo es eh schon viel mehr gab als sonst wo in Europa. Er besiegte die heidnischen Karantanen, engagierte sich in der Slawenmission und heiratete Liutberga, Tochter von Langobardenkönig Desiderius. Als Karl der Große die Langobarden bekriegte, meinte Tassilo sich "neutral" raushalten zu können. Das Bayern auf die Art wieder sein eigenes Ding macht, machte für Karl das Maß voll und er erschien 787 mit einem überlegenen Heer in Bayern, das Tassilo zur Aufgabe zwang. Für seine Verfehlungen wurde er in Ingelheim zum Tode verurteilt, zu lebenslanger Klosterhaft begnadigt und veschwand aus der Geschichte.

Antworten