Robin "Russel" Hood

Was läuft in Film und Fernsehen?
Antworten
Benutzeravatar
Robrik Harbardr
Beiträge: 172
Registriert: 06.10.2009, 18:55
Wohnort: Eschweiler/Rld.

Robin "Russel" Hood

Beitrag von Robrik Harbardr » 20.02.2010, 19:11

Neuverfilmung Robin Hood

Wie ich gerade aus der Zeitschrift -- Traditionell Bogenschiessen -- erfahren habe, hat Ridley Scott mit Russel Crowe nach zehn Jahren "Gladiator" ein neues Thema aufgegriffen bzw. verfilmt. In dieser Version versucht Scott ein realistischeres Bild des englischen Helden zu zeichnen und legt den Fokus auf die Anfänge Robins ( Crowe). Dieser ist zu Beginn des Films nur einer der vielen Bogenschützen von Richard Löwenherz. ... etc.
Erst zum Ende des Films wird der Mann zur Legende, die wir aus Büchern und den Verfilmungen kennen.
Deutschlandstart des Films ist ab 13.5.2010.
Vorabtrailer sind unter : http://trailer.universal-pictures-inter ... railer.php -- zu sehen.
Gruss. Robrik Harbardr. Carpe Arcum - Nutzet den Bogen. :bow :bow :bow
pudor est nescire sagittas

Benutzeravatar
Lutherius
Beiträge: 889
Registriert: 05.04.2007, 05:36
Wohnort: Eygelshoven/Niederlande

Re: Neuverfilmung Robin Hood

Beitrag von Lutherius » 21.02.2010, 18:02

Da sollten wir schon mal einen Platz im Kino reservieren

Benutzeravatar
Andreas der Wanderer
Beiträge: 1369
Registriert: 25.09.2007, 11:46
Wohnort: Stolberg

Re: Neuverfilmung Robin Hood

Beitrag von Andreas der Wanderer » 22.02.2010, 06:33

Hab den Trailer am freitag im kino gesehen! sah klasse aus
"Man überquert die Berge nicht an einem Tag " und nein das ist KEIN Sonnenbrand!!!

"Der Liebe Gott schenkt dir die Nüsse, aber er knackt sie nicht!"
(Johann Wolfgang von Goethe)

Ich bervorzuge Margarine

Mögen die Kräuter mit dir sein!

Benutzeravatar
Meister Pigeldi
Beiträge: 1164
Registriert: 13.05.2007, 14:02

Re: Neuverfilmung Robin Hood

Beitrag von Meister Pigeldi » 22.02.2010, 11:24

Lutherius hat geschrieben:Da sollten wir schon mal einen Platz im Kino reservieren
Du willst doch nur wieder aufs präparierte Filmposter :D
Einen wunderschönen juten...




Gehabet euch sonst wo!


Niveau ist keine Handcreme, auch wenn Claudia davon einen ganzen Pott zu hause hat, der mittlerweile aber zur Hälfte leer ist...

Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 8580
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Neuverfilmung Robin Hood

Beitrag von Norbert von Thule » 22.02.2010, 14:56

Die Tiefenschärfespielereien in der Vorschau sehen so aus, als wäre das 3D-Update gecancelled:

Bild

Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 8580
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Robin Hood DVD 24.09.10

Beitrag von Norbert von Thule » 24.09.2010, 19:21

Ab heute: Der Programmeinschub zu unseren Auftritten in Alsdorf und Aachen um 16 Minuten verlängert auf DVD und BlueRay.

Bild

Benutzeravatar
Corryn
Beiträge: 118
Registriert: 12.03.2007, 00:26
Wohnort: Walhorn (B) / Monschau (D)

Re: Robin Hood DVD 24.09.10

Beitrag von Corryn » 04.10.2010, 10:43

Heißt "16 Minuten länger" auch "16 Minuten mehr Inhalt"? :twisted:

Ein wenig mehr Inhaltstiefe und der Verzicht auf belanglose Nebenstories würde dem Film m.E.n. ganz gut tun.

Vielleicht lohnen sich ja auch die Extras.
Last night I lay in bed looking up at the stars in the sky and I thought to myself, where the heck is the ceiling.

Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 8580
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Robin Hood Schilde

Beitrag von Norbert von Thule » 22.11.2013, 13:01

Heute in den Star News:
Russell Crowe lässt eine Robin-Hood-Attraktion renovieren. Der 49-jährige Schauspieler drehte 2010 unter der Regie von Ridley Scott den Film „Robin Hood“ in Schottland und spendete nach Beendigung der Dreharbeiten einen für den Streifen genutzen Rammbock dem schottischen „Duncarron Medieval Village“, einem originalgetreu nachgebauten mittelalterlichen Dorf.
Im September stahlen Diebe acht dekorative Schilder aus der Touristenattraktion, die nun von Crowe für 1.200 Dollar ersetzt werden. Im Film spielte der gebürtige Neuseeländer den König der Diebe, der von den Reichen nimmt und den Armen gibt.
Nun entschloss sich Crowe selbst dazu, von seinem Vermögen abzugeben und der Attraktion, die selbst nicht das Geld hat, um die Schilder zu ersetzen, auszuhelfen. Zuvor hatte man versucht, die Diebe dazu zu bewegen, ihre Beute unbeschadet zurückzugeben, die Bitte blieb jedoch erfolglos.
Der „Clanranald Trust“, der sich um die Erhaltung des Dorfes kümmert, ließ ihn einem Statement verlauten: „Wie viele wissen, wurden in diesem Sommer acht Schilder von unserem Rammbock gestohlen und die Polizei blieb bei der Suche der Täter erfolglos. Heute haben wir wunderbare Neuigkeiten: Herr Russell Crowe hat das Unternehmen, das den Rammbock baute, kontaktiert und kaufte uns acht neue Schilder für das Dach! Danke Russell!”
Bild

Bild

Bild
* Merke: Wenn man nach 12-cm-Schildchen sucht, wird man keine 1,20-m-Schilde finden!

Antworten