Game of Thrones 5. Staffel 2015

Was läuft in Film und Fernsehen?
Antworten
Benutzeravatar
Vrouwe van Lafelt
Beiträge: 1257
Registriert: 23.06.2006, 13:37
Wohnort: Lafelt
Kontaktdaten:

Game of Thrones 5. Staffel 2015

Beitrag von Vrouwe van Lafelt » 27.07.2011, 08:46

http://www.youtube.com/watch?v=8ixEWrTLiZg


ja geil! mehr davon! jetzt! schneller....... :D
true freedom lies in the heart

Benutzeravatar
Br. Markus
Beiträge: 276
Registriert: 12.06.2006, 20:32
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

A Song of Ice and Fire

Beitrag von Br. Markus » 28.07.2011, 14:50

Actually I’ve only read an article about the TV adaption of the „Song of Ice and Fire“ ("Game of Thrones" is the title of the first book) but I’ve read the books one to four and will start reading the fifth in a few hours.
If you start watching the TV series be aware that it based on an actually unfinished septology - "septology" wow, that sounds like an endemic desease or a strange religion.
Originally the author intended only six books. But six (!) years ago he decided to split the fourth volume into two parts. The first part was published in October 2005. The fifth book (or fourth book, part II) was published a few weeks ago (12th July 2011). So nearly six years lay between the fourth and the fifth book and there are at least two more to come (12 years??).
Don’t mistake me: I like the story. It’s not the standard fantasy-fiction about magic and/or heroes. After reading four books I’m quite sure there is no hero and I’m quite unsure if there is any magic at all. If so it’s not important. What I really like is that nothing can be taken for granted: no one is really good and I stongly believe no one is really evil although it sometimes seems so; even central characters die...
All I want so say is: I don’t know if the production company will be patient enough to produce the whole story up to its end that might be written in 12 years.
BTW:
schneller
6 years for 1000 pages ... is not really fast ;)

More information can be found here:
Netherlands
http://nl.wikipedia.org/wiki/Een_lied_van_IJs_en_Vuur
English
http://en.wikipedia.org/wiki/A_Song_of_Ice_and_Fire
Herr aller Würselener Kreisel und Meister des Aachener Kreuzes.
"Der Unsinn ist für die Theologen der Kaffeesatz, aus dem den Willen Gottes herauszulesen sie nicht selten ihre Hauptaufgabe sehen" - Uta Ranke-Heinemann ("Nein und Amen")
Bild

Benutzeravatar
Ivy
Beiträge: 158
Registriert: 27.06.2007, 22:06
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: game of thrones

Beitrag von Ivy » 28.07.2011, 15:39

Sieht auf jeden Fall sehr sehr gut aus. Auf der offiziellen Seite von HBO gibts glaub ich auch noch ein ppar Trailer bzw. Ausschnitte davon zu sehen. Sollte das vom Publikum angenommen werden, wird HBO bestimmt weiter verfilmen, die dürften ja dank "True Blood" nun wirklich keine Geldprobleme haben...
"Mit einem freundlichen Wort und einer Waffe erreicht man mehr als mit einem freundlichen Wort allein." *Schwert zieht*

*BÄM* Ups, war ich das?

"Wenn du mich jetzt entschuldigen würdest, ich muss eine Stadt vernichten."

Benutzeravatar
Gerrit vom Jakobsweg
Beiträge: 765
Registriert: 13.06.2006, 22:25
Wohnort: oben auf dem Ravelsberg

Re: game of thrones

Beitrag von Gerrit vom Jakobsweg » 31.10.2011, 07:58

Habe jetzt die erste Staffel komplett gesehen und fand sie recht unterhaltsam! Wenn die anderen Romane auch mit der gleichen Nähe zur Romanvorlage verfilmt werden, dann wäre das toll. Aber leider lässt der Eifer ja oft nach. Alles in allem gute Fantasy-Unterhaltung mit mittelalterlichem Ambiente.

Die Dreharbeiten zur zweiten Staffel haben im Juli 2011 begonnen.
Gruß von Gerrit dem Ritter ohne Fürst Bild
Der keine Ahnung hat warum die anderen Ponies ihn "den Dunklen Lord" nennen!!
NEU! Jetzt auch mit Hund!!!
Sei deines Willens Herr und deines Gewissens Knecht.
Marie von Ebner-Eschenbach, 13.09.1830 - 12.03.1916

Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 8583
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Game of Thrones 23./24./25./26.03.12

Beitrag von Norbert von Thule » 13.03.2012, 05:45

Bild

Game Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer auf RTL II

Bereits Ende März zeigt RTL II die prämierte HBO-Serie "Game of Thrones" in einer Eventprogrammierung - und damit nur wenige Monate nach Start im Pay-TV. Dass die Serie bei RTL II am Freitag, 23. März, Samstag, 24. März und Sonntag, 25. März in Drei- und Vierfach-Folgen im Free-TV seine Premiere feiert, hat Gründe: „‘Game Of Thrones ”“ Das Lied von Eis und Feuer‘ wartet mit einer Produktionsqualität auf Kinoniveau und einer epischen Erzählung auf, die eher einem mehrstündigen Film gleicht, als einer klassischen Serie in zehn Teilen. Daher lag eine kompakte Event-Programmierung nahe", so Holger Andersen, Programmdirektor RTL II gegenüber W&V Online. Erstaunlich ist, dass das Spektakel mit viel Blut, Gewalt und nackter Haut bereits ab 20.15 Uhr zur besten Sendezeit in der Primetime gezeigt wird ”“ und damit in einer Zeitschiene, in der der Jugendschutz besonders streng über das Fernsehen wacht. Doch die RTL-II-Verantwortlichen wollen die 2011 als Emmy-Highlight gefeierte Produktion zumindest ein wenig in Form bringen. Das zeigt eine Anfrage von W&V Online. Einige "punktuelle Einstellungen“ bei "Game Of Thrones ”“ Das Lied von Eis und Feuer" sollen entfernt werden, die zur Geschichte allerdings nicht beitragen würden - heißt es. Die Schnittfassung werde daher nur minimal kürzer sein. Für die wahrlich "harten" Fans hat RTL II ein Zuckerl parat: Die ungeschnittenen Episoden sollen nochmals im Nachtprogramm gezeigt werden.

Bild

23.03.12

20.15 - 23.35 Uhr:

Der Winter naht

Hinter der gigantischen Eismauer, die Westeros vom unwirtlichen Norden trennt, stoßen drei Mitglieder der Nachtwache auf die untoten „weißen Wanderer“. Die Kinder der Stark-Familie finden junge Schattenwölfe, die von ihnen aufgezogen werden. Währenddessen trifft König Robert Baratheon mit Gefolge in Winterfell ein, um den Posten seines wichtigsten Beraters seinem Freund Lord Eddard Stark anzubieten. Dieser nimmt nur widerwillig an, nachdem er von einem möglichen Mord an seinem Vorgänger erfährt. Bran Stark entdeckt die Frau des Königs beim Geschlechtsverkehr mit ihrem Bruder, worauf er von diesem von einem Turm der Burg gestoßen wird. Gleichzeitig plant Viserys Targaryen seine Schwester Daenerys mit dem Stammeshäuptling Khal Drogo zu verheiraten, um mit dessen Truppen Westeros zu erobern.

Der Königsweg

Ned Stark hat zugestimmt, den König in die Hauptstadt Königsmund („King’s Landing“ im Original) zu begleiten, und nimmt auf die Reise nach Süden seine beiden Töchter Arya und Sansa (die Prinz Joffrey heiraten soll) mit. Während der Reise geraten Prinz Joffrey und Arya aneinander, wobei Aryas Wolf ihr zu Hilfe kommt. Jon Schnee und Tyrion Lannister reisen währenddessen nach Norden zur Mauer und freunden sich auf dem Weg dorthin an. In Essos lernt Daenerys die Sitten der Dothraki kennen und versucht sich zu behaupten. Bran Stark kämpft nach seinem Sturz in Winterfell ums Überleben. Catelyn und Brans Wolf retten sein Leben vor einem Attentäter.

Lord Schnee

Während Ned Stark in Königsmund eintrifft, erreicht Jon Schnee die Eismauer. Gleichzeitig macht sich Catelyn Stark auf die Reise nach Süden, um dem Attentäter von Bran auf die Spur zu kommen und trifft in Königsmund ihren Jugendfreund Petyr Baelish wieder, der inzwischen als „Meister der Münze“ fungiert. Arya bekommt erste Kampfstunden bei dem Schwertmeister Syrio Forel. Auf der Straße nach Vaes Dothrak kommt es zum Streit zwischen Daenerys und Viserys.

Bild

24. 03.12

(ungeschnitten:)

1.25 - 2.20 Uhr Der Winter naht
2.20 - 3.15 Uhr Der Königsweg
3.15 - 4.10 Uhr Lord Schnee

20.15 - 0.25 Uhr


Krüppel, Bastarde und Zerbrochenes

Ned Stark beginnt Nachforschungen, um heraus zu finden, woran sein Vorgänger Jon Arryn gestorben ist. Bei einem Turnier in Königsmund kommt dessen ehemaliger Knappe zu Tode. Während des Trainings bei der Nachtwache lernt Jon den Außenseiter Samwell Tarly kennen und die beiden werden Freunde. Catelyn erfährt, dass die Waffe des Attentäters angeblich Tyrion Lannister gehört und begegnet ihm kurz darauf in einer Taverne, wo sie ihn aufgrund des Mordanschlages auf ihren Sohn verhaften läßt.

Der Wolf und der Löwe

König Robert ordnet die Ermordung von Daenerys Targaryen an, wogegen Ned heftig protestiert und sogar kurzzeitig sein Amt als Hand des Königs niederlegt. Am Hof spitzen sich auch die politischen Intrigen weiter zu. Währenddessen begibt sich Catelyn mit dem gefangenen Tyrion Lannister nach Hohenehr (im Original „Eyrie“), wo ihre wahnsinnige Schwester Lysa Arryn regiert. Arya belauscht ein Gespräch, in dem es um die mögliche Ermordung ihres Vaters und dem bald zu erwartenden Krieg zwischen dem Wolf (Haus Stark) und dem Löwen (Haus Lannister) geht. Zwischen Ned Stark und Jaime Lannister kommt es aufgrund der Gefangennahme Tyrions zur offenen Konfrontation.

Eine goldene Krone

König Robert geht auf die Jagd, während sich Ned um die Regierungsgeschäfte kümmert und ein gefährliches Geheimnis aufdeckt, das die Königin betrifft. Auch die Spannungen mit dem Haus Lannister nehmen zu: Aufgrund wiederholter Überfälle in den Flusslanden, befiehlt Ned, dass sich Tywin Lannister dafür vor dem König zu verantworten hat. Auf Hohenehr kommt es zum Prozess gegen Tyrion und zu einer unerwarteten Wendung. Auf Winterfell erholt sich Bran langsam und darf das erste Mal wieder reiten, wobei er auf Wildlinge aus dem Norden trifft. Viserys, der über Daenerys’ selbstbewusste neue Haltung offenbar verärgert ist, legt sich mit Khal Drogo an, was für ihn tödlich endet.

Gewinn oder stirb!

Aufgrund der Gefangennahme Tyrions durch Catelyn Stark und um die Position seines Hauses zu stärken, zieht Tywin Lannister in den Krieg. Ned konfrontiert Cersei damit, dass der Vater ihrer Kinder Jaime ist. Robert kehrt schwer verletzt von der Jagd zurück. Bevor er stirbt, ernennt er Ned zum Lordprotektor. Ned sucht die Hilfe Kleinfingers (Petyr Baelish, im Original „Littlefinger“ genannt), der ihm die Unterstützung der Stadtwache zusichert. Als Ned der Königin Roberts Edikt übergibt, wonach „der rechtmäßige Erbe“ erst nach Erreichen seiner Volljährigkeit regieren soll, kommt es zur Konfrontation. Am Wall leistet Jon Schnee seinen Eid und muss erfahren, dass sein Onkel Benjen verschollen ist. In Vaes Dothrak kommt es zu einem erfolglosen Attentatsversuch auf Daenerys, woraufhin Khal Drogo sich dazu entschließt, in Westeros einzufallen.

Bild

25.03.12

(ungeschnitten:)

3.00 - 3.55 Uhr Krüppel, Bastarde und Zerbrochenes
3.55 - 4.45 Uhr Der Wolf und der Löwe
4.45 - 6.20 Uhr Eine goldene Krone



20.15 - 23.25 Uhr:

Das spitze Ende

Ned Stark sitzt als Gefangener im Verlies der Hofburg und wird des Verrats an König Joffrey beschuldigt. Arya Stark konnte entkommen, doch Sansa Stark ist eine königliche Geisel. Sansa wird gezwungen, einen Brief an ihren Bruder Robb zu schreiben, der nach Königsmund kommen soll, um den Lehnseid zu leisten. Dieser beschließt, seine Truppen zu sammeln, um Ned zu befreien. Nachdem Catelyn Stark davon erfährt, bittet sie Lysa Arryn vergeblich um militärische Hilfe und reist zu Robb. Tyrion Lannister nimmt Kontakt zu den in den Bergen des Tals von Arryn lebenden Stämmen auf und verspricht ihnen eine reiche Belohnung, wenn sie ihn zu seinem Vater Tywin begleiten. Jon Schnee, der erschüttert ist von den Nachrichten über seinen Vater, und die Männer der Nachtwache erfahren in der Zwischenzeit, dass die „weißen Wanderer“ Realität sind. Daenerys Targaryen erlebt nach einem Sieg der Dothraki über die „Lammmenschen“, welches Schicksal die besiegten Überlebenden erwartet und trifft daraufhin eine Entscheidung.

Baelor

Robb Stark führt ein starkes Heer nach Süden, nachdem es Catelyn gelungen ist, die Unterstützung des verschlagenen Lords Walder Frey zu erlangen. Tywin Lannister schlägt die Starks, wobei er seinen Sohn Tyrion in Lebensgefahr bringt. Doch war der Angriff nur eine Finte Robbs, der in der Zwischenzeit mit seinem Hauptheer Jaime Lannister besiegt und gefangen genommen hat. Ned Stark erhält die Gelegenheit, sein Leben zu retten, wenn er seinen angeblichen Verrat gesteht und das Geheimnis um Cerseis Kinder verschweigt. Nur widerwillig, um seine Familie zu schützen, stimmt er zu, doch Joffrey hält sich nicht an die Absprache. Am Wall ist Jon Schnee hin und hergerissen zwischen seinem Eid der Nachtwache gegenüber und der Loyalität zu seiner Familie. Im Osten verschlechtert sich der Zustand des verletzten Khal Drogo dramatisch, sein Gefolge droht währenddessen auseinanderzubrechen. Daenerys versucht verzweifelt, Drogos Leben zu retten und lässt sogar zu, dass die undurchsichtige Hexe Mirri Maz Duur verbotene Blutmagie einsetzt.

Feuer und Blut

Die Nachricht von Neds Hinrichtung erreicht Winterfell und Robb, der mit seinem Heer noch in den Flusslanden steht. Die dort versammelten Lords rufen Robb zum König des Nordens aus, was er akzeptiert. Da außerdem Stannis und Renly Baratheon Thronansprüche auf den Eisernen Thron erheben, gibt es nun vier Könige im Reich. Arya gelingt mit Hilfe Yorens, einem Mitglied der Nachtwache, die Flucht aus der Hauptstadt, wo die traumatisierte Sansa immer noch als Geisel festgehalten wird. Tywin Lannister ist von der Nachricht über Jaimes Gefangennahme geschockt. Ein Frieden mit den Starks erscheint nach der Hinrichtung Neds unmöglich; er entsendet daher Tyrion als seinen Stellvertreter nach Königsmund. Am Wall wird Jon von seinen Freunden abgehalten, zu desertieren, und Lord Commander Mormont entschließt sich dazu, eine Streitmacht in das Gebiet nördlich des Walls zu entsenden. Im Osten beendet Daenerys, die ihr ungeborenes Kind verloren hat, das Leiden Khal Drogos, den der Großteil seiner Männer bereits verlassen hat. Durch Feuer und die rituelle Opferung von Mirri Maz Duur werden ihre versteinerten Dracheneier zum Leben erweckt.

Bild

26.03.12

(ungeschnitten:)

0.25 - 1.30 Uhr Gewinn oder stirb!

1.30 - 2.25 Uhr Das spitze Ende

2.25 - 3.15 Uhr Baelor

3.15 - 5.00 Uhr Feuer und Blut

Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 8583
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Game of Thrones 08./09./10.03.13

Beitrag von Norbert von Thule » 25.01.2013, 11:28

Thordes Herbst] hat geschrieben:Der Privatsender RTL II zeigt die zweite Staffel der erfolgreichen Serie „Game of Thrones“ als deutsche Free-TV-Premiere. In Form eines wahren Marathons werden alle Episoden des Formates vom 08. bis zum 10. März ausgestrahlt. Die erste Folge läuft jeweils um 20.15 Uhr auf RTL II. Dann kann der Kampf um den eisernen Thron weitergehen.
Die Fantasy-Serie mit mittelalterlichem Touch basiert auf der Romanreihe „Das Lied von Eis und Feuer“ des erfolgreichen Autors George R. R. Martin, der für „Game of Thrones“ sowohl als Executive Producer als auch als Co-Autor fungiert.
Staffel zwei richtet sich nach den Grundlagen des englischen Romans „A Clash of Kings“ - in deutscher Übersetzung in zwei Bänden als „Der Thron der Sieben Königreiche“ und „Die Saat des goldenen Löwen“ erschienen.

Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 8583
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Game of Thrones 5. Staffel 2015

Beitrag von Norbert von Thule » 07.05.2015, 13:16

Heute in Entertainment:
Christian Holzer - Experte in Entertainment hat geschrieben:
„Game of Thrones“: Szenen gleich brutal wie IS-Hinrichtungsvideos?


Kritiker sehen Parallelen zu IS-Hinrichtungsvideos. „Bullshit“, meinen die Fans und heben die Serie in den Quotenhimmel.

Spaltung zwischen Kritikern und Fans vertieft sich immer mehr

Die US-Erfolgsserie "Game of Thrones" feiert einen Quotenerfolg nach dem anderen. Kritiker finden die Serie zu brutal. Um die Kirche gleich einmal im Dorf zu lassen, muss gesagt werden, dass es sich bei den Hinrichtungsvideos der Terrormiliz IS um reale Videos handelt und bei den Szenen aus dem Erfolgsformat "Game of Thrones" um gespielte Szenen. Trotzdem scheint sich im Dunstkreis der Serie eine sowieso immer dagewesene Spaltung von Kritikern und Fans stärker zu vertiefen. Die bei weitem größere Gruppe ist die Gruppe der Fans, die sich ihren Helden mit Haut und Haaren verschrieben haben. Die Kritiker der Serie werden seit Beginn der 1. Staffel nicht müde auf die Brutalität der Szenen hinzuweisen.

Absichtliche Ähnlichkeit mit Szenen aus IS-Terrorvideos

Während bei den ersten Staffeln von "Game of Thrones" die, von den Kritikern bemängelten Szenen schon längst gedreht waren, steht bei den neueren Szenen der Verdacht im Raum, dass die brutalen Szenen der neueren Filme absichtlich Parallelen zu Todesarten bei Terrorvideos haben, um die Realität mit Fiktion zu vermischen. Es ist natürlich fraglich, ob die Zuordnung bestimmter Hinrichtungsarten zu einer Terrorgruppe oder einer Filmserie nicht übers Ziel hinausschießt. In der Liste der Kinohits gibt es fast keinen Actionfilm, der nicht ohne die eine oder andere Todesart auskommen würde, überhaupt wenn er im Mittelalter spielt.

Ein blutspritzender Halsstumpf

Wie in der Zeit Online berichtet, soll besonders eine Szene aus der 5. Staffel starke Parallelen zu IS-Hinrichtungsvideos haben, nämlich diejenige Szene, in der Janos Slynt sich weigert, dass Kommando über eine längst verlassene Burgruine zu übernehmen. Slynt wird daraufhin von Jon Snow geköpft, was eigentlich noch nicht das Problem darstellt. Zankapfel ist der blutspritzende Halsstrumpf, der, wie Kritiker meinen, zu lange im Fernsehen gezeigt wird.
Jon Schnee enthauptet Janos Slynt:
Bild
IS enthauptet David Haines:
Bild

Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 8583
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Game of Thrones 5. Staffel 2015

Beitrag von Norbert von Thule » 12.05.2015, 14:14

Der [url=http://www.br.de/puls/musik/aktuell/musiknews-snoop-dogg-haelt-game-of-thrones-fuer-historisch-akkurat-100.html]Bayrische Rundfunk[/url] hat geschrieben:
Snoop Dogg hält Game of Thrones für real

Aus der Geschichte lernt man, das weiß auch Snoop Dogg. Deswegen schaut er "Game of Thrones" aus "historischen Gründen", wie er jetzt verraten hat...
Bild
"I watch it for historic reasons, to try to understand what this world was based on before I got here."

Benutzeravatar
dark-knight
Beiträge: 10
Registriert: 17.07.2015, 10:53

Re: Game of Thrones 5. Staffel 2015

Beitrag von dark-knight » 04.08.2015, 09:09

Norbert von Thule hat geschrieben:
Der [url=http://www.br.de/puls/musik/aktuell/musiknews-snoop-dogg-haelt-game-of-thrones-fuer-historisch-akkurat-100.html]Bayrische Rundfunk[/url] hat geschrieben:
Snoop Dogg hält Game of Thrones für real

Aus der Geschichte lernt man, das weiß auch Snoop Dogg. Deswegen schaut er "Game of Thrones" aus "historischen Gründen", wie er jetzt verraten hat...
Bild
"I watch it for historic reasons, to try to understand what this world was based on before I got here."
Hehe, er ist der Beste :D

Antworten