Tanzkurs

Was ging auf Hebscheid?
Benutzeravatar
Gudrun von Stahlburg
Beiträge: 185
Registriert: 12.09.2010, 14:58
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Tanzkurs

Beitrag von Gudrun von Stahlburg » 27.04.2011, 21:01

es gibt aber auch einige so wie ich die am WE schwere Dienste haben z.B. 12 Stunden Krankenhaus Dienst.................sonst würde ich garantiert gerne kommen...................und ich arbeite auch noch in MG, das heißt jedes mal noch fast 2 Stunden Fahrzeit die dazu kommen.

Und da ich den Dienst am Menschen liebe pflelge ich auch 3 Senioren nebenher.......................

Aber ich denke mal, dass man an richtiger Stelle gemerkt hat, dass ich mich immer zur Arbeit einsetzen lasse wenn ich Zeit dazu habe.

Sorry aber es hat nichts damit zu tun das ich mich nicht Einbringen kann oder will....................

Liebe Grüße Gundi
Ein Kuß, der das Herz nicht berührt, langweilt den Mund.
Veytaler Märchenerzählerin

Benutzeravatar
Annette von Schwerzfeld
Beiträge: 353
Registriert: 30.08.2010, 21:32
Wohnort: Roetgen
Kontaktdaten:

Re: Tanzkurs

Beitrag von Annette von Schwerzfeld » 27.04.2011, 21:43

@Gudrun:
Mein Wünschen ging an diejenigen, die am WE mitgelagert haben, aber nicht bereit waren, für das wunderschöne Lager, dass wir nahezu 24h/Tag ausgekostet haben, auch mal 2h Dienst an irgendeiner Stelle zu tun. Ich will dabei niemanden verurteilen oder mich hervortun damit, dass ich so'n bisschen Kassendienst oder Wachhund gemacht habe, sondern im Allgemeinen ins Bewusstsein rufen, dass es ohne Einsatz kein MA-WE geben kann. Eigentlich logisch, dass es für jeden angenehmer ist, wenn sich die Last auf wirklich alle Schultern veteilen ließe ... logisch schon, aber anscheinend immer noch nicht für alle akzeptabel.

Langer Rede, kurzer Sinn: Hier nochmals ausdrücklich mein Dank an alle, die dazu beigetragen haben, dass beide Turnier-WE für mich ganz persönlich so schön waren!!!
Schreibe es in den Sand, wenn dich jemand verletzt. Meißle es in Stein, wenn jemand gut zu dir ist.

silent
Beiträge: 702
Registriert: 25.02.2009, 19:41
Kontaktdaten:

Re: Tanzkurs

Beitrag von silent » 27.04.2011, 22:25

wenn mich nicht alles täuscht,dann gab es so eine ,,Liste,,.Denesius ging morgens durch die Lager und bat um Mithilfe.so weit ich das mitbekommen habe,gab es die auch von den meisten.Einige wenige hatten wohl,,Startschwierigkeiten,, so wie schon oft in der vergangenheit,aber egal.Wiederum andere sind über sich hinausgewachsen...... hammersache..... dafür meine Hochachtung vor diesen Jungs und mädels!!!! Die Liste macht Sinn.........wenn die arbeiten nicht generell von einigen wenigen verweigert werden.Und wie soll man mit denen umgehen? Diskutieren oder doch besser vierteilen? Weder noch!!!! Man hält einfach den Mund ,denkt sich wie oft seinen Teil und macht entweder alleine oder findet jemand anderen.Es wird nicht bewertet wie,wer ,wann, wo, was macht ,sondern das die sache läuft.Ich sah viele, die drei und mehr Dinge zugleich oder nacheinander gemacht haben.Andere die nur schon mit einer sache überfordert waren und wieder andere die durch nichts geglänzt haben,so sei es.Also eigentlich so wie immer!!!Lager sind stress aber auch gut.Einigen denen es zuviel wurde haben ja auch gesagt das sie bei den nächsten Lagern etwas kürzer treten wollen,mache das doch auch ,niemand ist dir böse deswegen.es gibt immer irgendwen der ein paar dinge übernimmt.Ich stand unten an der Zufahrtsstrasse zu Hebscheid mit jemanden,der praktisch überall war.Der Kerl errinnert mich an paul die krake,die Tentakel überall mit drin :lol: Der hat noch locker die Zeit von dem anderen der mit mir da stehen sollte, mit übernommen . :twisted: Also nicht böse auf die nichtmitarbeiter sein,sondern stolz auf die coolen Frontschweine sein ist angesagt.Ich habe das auch lernen müssen 8) und siehe da es geht auch mit weniger stress.(Ärgern verursacht auch stress :mrgreen: )
schönen Gruss der lager aufrührerbesuchervertreibenderschimpfenderehrlicherarsch :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

silent

Benutzeravatar
Tanzmeister Denesius
Beiträge: 2675
Registriert: 31.10.2006, 11:11
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Tanzkurs

Beitrag von Tanzmeister Denesius » 28.04.2011, 10:33

Ich muss sagen es haben mal wieder beide recht.

Annette hat da alles recht ihren Unmut kund zu tun und auch ich war schon oft an diesem Punkt wo man sich gefragt hat warum man zu dem Teil der "Deppen" gehört, die sich der Arbeit annehmen...


Charsten hat vollkommen recht damit das man nur seine Energie damit verschwendet sich über die arbeitsresistenten Leute aufzuregen, die leider noch nicht kapiert haben, das Hebscheid UNSERE Veranstaltung und kein externer Markt ist.

Kanns nicht genug oft genug sagen auch wenn ich den Fehler immer wieder selbst begehe. Die Leute die wir mit dieser Kritik ansprechen lesen sie zum großteil eh nicht - und wenn doch dann ist ihnen das auch egal.


Auch meinen Dank gilt all denjenigen die sich von mir haben schikanieren und durch die gegend Schicken lassen haben...

Ihr seid super!
Wir haben einen Namen - Wir sind Legion

Pest auf, Tod für, Heil Trigardon

Dieter2000
Beiträge: 2
Registriert: 07.10.2010, 10:06

Re: Tanzkurs

Beitrag von Dieter2000 » 10.06.2011, 17:44

Hallo Tanzwütige
So wie es aussieht gibt es ein monatliches Tanztraining in Kaarst, bei Neuss.Der nächste Termin für das neue Tanztraining in Kaarst ist am Donnerstag 16.6 , um 20 Uhr im Zollhaus in Kaarst.
Wir werden dort ein Mix aus Mittelaltertänze, Englisch Country Dance und Larp-Bauertänze durchpauken . Ist natürlich für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Bitte auch weitersagen an alle.
Adresse: Hardt 29, 47877 Willich. Anfahrt über die A 52 , hinter Kreuz Kaarst die Abfahrt Osterath,dann links Richtung Osterath nach 1 km steht links das alte Zollhaus an der Kreuzung nach Willich
Tel. Dieter: 02156-7008 mail: DieterS4@t-online.de
Tel. Zollhaus,: Hilmar: 02159-2332
Wer noch Interessenten hat, der bringe sie mit.
Bitte kurze Rückmeldung,wer kommt.
Viele Grüße, Dieter

Gesperrt