Eyneburg (2016) – "gute Lösung"

A No-Hope

Eyneburg (2016) – "gute Lösung"

Beitragvon Norbert von Thule » 27.12.2016, 10:42

Bild

Bild
Benutzeravatar
Norbert von Thule
 
Beiträge: 7789
Themen: 2126
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Eyneburg (2016) – "gute Lösung"

Beitragvon Norbert von Thule » 27.12.2016, 10:52

Bild

Bild
Benutzeravatar
Norbert von Thule
 
Beiträge: 7789
Themen: 2126
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Eyneburg (2016) – "gute Lösung"

Beitragvon Jürgen von Johanns Mühle » 24.05.2017, 18:14

Seit gegrüßt.
Ein gutes Thema!
Mein Vorschlag: Da die Burg zur Zeit im privat Besitz ist, man fragt die derzeitigen Burgherrn nach dem Preis und kauft ihnen die Burg ab. Hat schon jemand mit den Leuten gesprochen?
Der Intelligente lernt aus seinen Fehlern, der erfahrene lernt aus den Fehlern der anderen...
Jürgen von Johanns Mühle
 
Beiträge: 2
Registriert: 24.05.2017, 17:39

Re: Eyneburg (2016) – "gute Lösung"

Beitragvon Norbert von Thule » 29.05.2017, 22:49

Jürgen von Johanns Mühle hat geschrieben: Da die Burg zur Zeit im privat Besitz ist, man fragt die derzeitigen Burgherrn nach dem Preis und kauft ihnen die Burg ab.

Hast du einen Finanzierungsplan?
Benutzeravatar
Norbert von Thule
 
Beiträge: 7789
Themen: 2126
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Eyneburg (2016) – "gute Lösung"

Beitragvon Montrose » 30.05.2017, 21:40

Man könnte ahnungslosen Bürgern Bierkronkorken als bitcoins verkaufen. Ein bitcoin hat derzeit den Wert  von über 2000 €.
Montrose
 
Beiträge: 1138
Themen: 8
Registriert: 17.01.2007, 11:18
Wohnort: Aachen


Zurück zu Eyneburg 2014

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast