Fantasydays auf Burg Satzvey

Was geht woanders?
Antworten
JudithDahmen
Beiträge: 230
Registriert: 14.06.2006, 19:20
Wohnort: Niederkassel (bei Bonn)
Kontaktdaten:

Fantasydays auf Burg Satzvey

Beitrag von JudithDahmen » 14.06.2007, 22:03

Am 23. und 24. Juni finden auf Burg Satzvey die ersten "Fantasydays" statt. Organisiert wird die Veranstaltung von Marc Blasweiler, der schon diverse brilliante Bühnenshows auf die Beine gestellt hat, die tausende Herr der Ringe Fans auf der Ring*Con begeistert haben. Zusammen mit seiner Schauspielgruppe, den "Ring-Stars", hat er ein buntes Programm auf die Beine gestellt, um den Geschmack möglichst vieler verschiedener Besucher zu treffen.

Ein Auszug aus dem Programm:
- Live-Musik von fünf verschiedenen Bands. Brandan, Dizzy Spell, Elane, Lyriel und Neun Welten
- Stuntshow "Buffy - The Final Sundown" von Defcon Unlimited
- Die Ring-Stars mit ihrer neuen Show "Little-Earth"
- "Magic Pan Show", eine musikalische Show mit Fabelwesen
- Workshops: Bogenschießen, Schwertkampf und Stunts
- Vorträge von namhaften Fantasyautoren und Tolkien-Experten
- Ein Fantasy-Mittelalter-Markt mit über 80 Ständen

Die Tickets kosten 15 Euro für den Samstag und 11 Euro für den Sonntag, bzw 25 Euro für beide Tage zusammen. Mehr Infos findet Ihr unter www.fantasydays.de

Vielleicht sieht man sich ja dort, ich würde mich freuen :-)
Zu fällen einen schönen Baum, braucht's eine halbe Stunde kaum. Zu wachsen bis man ihn bewundert, braucht er - bedenkt es - ein Jahrhundert!

JudithDahmen
Beiträge: 230
Registriert: 14.06.2006, 19:20
Wohnort: Niederkassel (bei Bonn)
Kontaktdaten:

Beitrag von JudithDahmen » 29.05.2008, 22:19

Auf ein Neues!

Die 1. Fantasydays auf Burg Satzvey im Juni 2007 haben fast ausschließlich positive Kritiken der Besucher hervor gebracht. Das einzige Problem war, dass noch relativ wenig Besucher da waren, nur etwa 3000 Besucher über beide Tage verteilt. Aber nach den positiven Kritiken werden es dieses Jahr sicher viel mehr :)

Ich jedenfalls war begeistert von den Fantasydays. Wieso, das könnt Ihr hier nachlesen, wenn Ihr möchtet: http://www.enlothien.de/html/fantasydays__07.html

Dieses Jahr bin ich sogar Teil des Programms *g*. Ich habe mich den Ring-Stars angeschlossen, jener tollen Showtruppe, die seit 2004 auf den Herr der Ringe Conventions immer wieder mit neuen Bühnenshows das Publikum begeistert. Dieses Jahr ist es zum ersten Mal ein Musical in deutscher Sprache, bisher waren sie immer englisch. Aber lustig wird es allemal! In unserem Stück überschneiden sich ganz viele Fantasygeschichten, und die Helden aus Herr der Ringe kommen ebenso zum Zug wie Captain Jack Sparrow, Lara Croft, Peter Pan oder Asterix.

Ich würde mich jedenfalls sehr freuen, einige von Euch auf Satzvey zu treffen :) Zum besseren Erkennen: Das Grüne bin ich.

Alle Infos findet Ihr auf www.fantasydays.de
Und hier ist das Programm
Zu fällen einen schönen Baum, braucht's eine halbe Stunde kaum. Zu wachsen bis man ihn bewundert, braucht er - bedenkt es - ein Jahrhundert!

Benutzeravatar
Rodebert Freih. zu Raeren
Beiträge: 1994
Registriert: 13.02.2007, 08:31
Wohnort: Hebscheid, Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von Rodebert Freih. zu Raeren » 29.05.2008, 23:08

Wir kommen gerade von da und benötigen dringend Ruhe... :wink:
Gehabt Euch wohl
Ralf

Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 8588
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Beitrag von Norbert von Thule » 29.05.2008, 23:15

JudithDahmen hat geschrieben:Am 23. und 24. Juni finden auf Burg Satzvey die ersten "Fantasydays" statt.
Es ist die zweite Runde für die Fantasydays und die finden dieses Jahr am 7. und 8. Juni statt, da sind wir auf einem Mittelaltermarkt in Frankreich und beim Heuballenrennen in Raeren.

JudithDahmen
Beiträge: 230
Registriert: 14.06.2006, 19:20
Wohnort: Niederkassel (bei Bonn)
Kontaktdaten:

Beitrag von JudithDahmen » 02.06.2008, 13:47

Tja schade, aber vielleicht hat der ein oder andere ja doch noch nichts vor an dem Wochenende, wer weiß :)
Zu fällen einen schönen Baum, braucht's eine halbe Stunde kaum. Zu wachsen bis man ihn bewundert, braucht er - bedenkt es - ein Jahrhundert!

Benutzeravatar
Volker der Freischärler
Beiträge: 172
Registriert: 31.07.2007, 06:39
Wohnort: Remscheid

Beitrag von Volker der Freischärler » 08.06.2008, 20:41

Das Heuballenrennen und Frankreich waren für uns leider zuweit weg...:angst
Also sind die Remscheider-Hammersteiner, heute, komplett in Satzvey einmarschiert.:bud
Die Stimmung war schön, das Wetter toll und wir haben wieder einige alte Bekannten getroffen. Also Alles in Allem eine wunderschöne Atmosphere und ein toller Tag.:alc

Besonders gut hat uns auch die Vorstellung der RingStars gefallen. Überraschend Witzig und gut erzählte Story. Und einfach wunder schöne Kostüme (schwärm)...:val

@ Judith: ich hoffe eurem "Du weißt schon wer", geht es wieder gut. Ich wünsche ihm, jeden Fall, eine Gute Besserung. :gwunsch
Beste Wünsche, Seyd gegrüßt....

BildVolker der FreischärlerBild
BildMitstreiter der "GA"Bild

JudithDahmen
Beiträge: 230
Registriert: 14.06.2006, 19:20
Wohnort: Niederkassel (bei Bonn)
Kontaktdaten:

Beitrag von JudithDahmen » 09.06.2008, 07:37

Freut mich, dass es Euch gefallen hat, Volker :)

Ja, das mit unserem Voldi war ein ziemlicher Schrecken... da benutzen wir schon ausschließlich Larpwaffen in unseren Shows, und die Leute tun sich trotzdem was.

Als Euer Applaus plötzlich erstarb, wussten wir hinter der Bühne direkt, dass irgendwas nicht stimmt. Und als dann der Ausruf "Sanitäter bitte zum Turnierplatz!" kam, ist uns allen wirklich das Herz in die Hose gerutscht, zumal sich da direkt wieder Bilder vom letzten Jahr ins Gedächtnis brannten, als unsere Kerstin (dieses Jahr Obelix) bei der ersten Show rückwärts über einen Zelt-Hering gefallen ist, der sich durch ihre Tunika hindurch ins Muskelfleisch ihres Oberschenkels gebort und dort verhakt hat. Sie musste damals erst samt Hering ausgegraben und dann im Krankenhaus davon befreit werden!

Aber lass Dir gesagt sein, dass es Olaf (Voldemort) besser ergangen ist als Kerstin. Er ist "nur" total unglücklich aufgekommen und hat sich so schmerzhaft das Knie verdreht, dass er sich dafür entschieden hatte, erstmal nicht mehr aufzustehen, bis die Sanis da sind. Deshalb sah es für Euch im Publikum wohl auch so aus, als sei er bewusstlos. Und unsere Tinkerbell, die sich auf dem Weg zur letzten Szene im Sand beide Knie blutig geschürft hat, ist dank Aloe Vera auch schon wieder ganz in Ordnung :)
Zu fällen einen schönen Baum, braucht's eine halbe Stunde kaum. Zu wachsen bis man ihn bewundert, braucht er - bedenkt es - ein Jahrhundert!

Benutzeravatar
Norman vom Jammertal
Beiträge: 272
Registriert: 16.07.2006, 13:08
Wohnort: Burbach-Würgendorf
Kontaktdaten:

Beitrag von Norman vom Jammertal » 09.06.2008, 08:33

Tach Post Judith

War eine wirklich tolle Vorstellung die Ihr da gegeben habt. Wir hatten sehr viel zu lachen. Ich hoffe das Eure Verletzungsraten bei den nächsten Vorstellungen sinken und das es Voldemort bald wieder besser geht und wir ihn im nächsten Harry Potter Film bewundern dürfen.

Ihr habt übrigens einen bleibenden Eindruck bei unserer Fotografin hinterlassen. Das kleine Mädchen im natürlich grünen Kleid, welches am Ende der Vorstellung zwischen den Fotografen stand. Sie war es übrigens auch, die nacher auf dem Marktplatz das schöne Lied "Du hast die Haare schön" angestimmt hat.

Wir freuen uns auf nächste Mal. Vielleicht können wir dann ja unsere schwedischen Exil Ärzte überreden die Vorstellung zu besuchen. ;)

Grüße aus dem

Siegerland
Bild

---

Wurde von einem kleinem Kind mit einem noch kleinerem Stein besiegt
Wurde von einer Frau während der Schlacht gebissen
Die Veytaler-Knappenmannschaft konnte uns nicht besiegen
Erfinder des legandären, Gesichtsmuskel massierenden Zuberwassers
Habe Surstöming gegessen und überlebt

JudithDahmen
Beiträge: 230
Registriert: 14.06.2006, 19:20
Wohnort: Niederkassel (bei Bonn)
Kontaktdaten:

Beitrag von JudithDahmen » 09.06.2008, 09:10

Ah, die kleine Süße *g*. Grüß sie mal von mir und sag ihr, wenn ich nicht tatsächlich so schlecht singen würde, wie es Fiona in unserem Stück tat, dann hätte ich auf ihr wunderbares "Du hast die Haare schön" singend geantwortet: "Du hast Dein Kleid so schön, Du hast Dein Kleid so schön, Du hast Du hast Du hast Dein Kleid so schön!" :wink:
Zu fällen einen schönen Baum, braucht's eine halbe Stunde kaum. Zu wachsen bis man ihn bewundert, braucht er - bedenkt es - ein Jahrhundert!

Benutzeravatar
Andreas der Huckinger
Beiträge: 87
Registriert: 23.05.2008, 21:47
Wohnort: Hückeswagen

Beitrag von Andreas der Huckinger » 09.06.2008, 19:57

Hallöle...
zuerst einmal großes Lob an die Vorstellung, ich hatte teilweise echt die Tränen in den AUgen stehen...
Aber bitte lasst nicht jede Vorstellung so Enden, war doch ein ziemlicher Schock... Schlagzeile: "Du weisst schon wer GEFALLEN !!!" Im Tagesproheten

Ich hab eben die Kamera ausgelesen unserer Starfotografin, da sind ein paar nette Bildchen dabei.

Im übrigen ist die Kleine meine Tochter, heisst Caroline, 4 Jahre alt, würde gerne mal Berufsprinzessin werden und gerne nochmal mitkommen ;o)

Sie hat übrigens nach einem ausgibigen Schlaf auf der Rückfahrt dann noch weiter gesungen... ;o) "Du hast die Haare schön... lalala..."

Gerne wieder... Zugabe !!!
:067 Hya, Berge romerijke (Hoch ruhmreiches Berg) :067

JudithDahmen
Beiträge: 230
Registriert: 14.06.2006, 19:20
Wohnort: Niederkassel (bei Bonn)
Kontaktdaten:

Beitrag von JudithDahmen » 10.06.2008, 10:59

Die Fotos würde ich gerne sehen, wenn Du sie mal hochlädst :)
Und Zugabe wird's geben! Zumindest steht das von unserer Seite schon fest, nur gehen gerade leider Gerüchte, dass die Besucherzahlen dem Grafen immer noch nicht gereicht haben... das könnte das Aus für die Fantasydays sein :?
Zu fällen einen schönen Baum, braucht's eine halbe Stunde kaum. Zu wachsen bis man ihn bewundert, braucht er - bedenkt es - ein Jahrhundert!

Benutzeravatar
Khaelin
Beiträge: 499
Registriert: 13.06.2006, 09:09
Wohnort: Uppsala, Schweden
Kontaktdaten:

Beitrag von Khaelin » 10.06.2008, 22:13

Norman vom Jammertal hat geschrieben: Wir freuen uns auf nächste Mal. Vielleicht können wir dann ja unsere schwedischen Exil Ärzte überreden die Vorstellung zu besuchen. ;)
Scheint fast so als könne man euch wirklich nicht mal allein lassen... Macht ihr das eigentlich absichtlich!? :roll:


CU, Khaelin
Bild Carry on, carry on... Meet me on the other side!Bild

Benutzeravatar
Hagen
Beiträge: 141
Registriert: 29.09.2006, 10:01

Beitrag von Hagen » 15.06.2008, 13:20

Hat Defcon Unlimited irgendwas mit Krav Maga Defcon zu tun....?
I beat the Sword Master™!

Und die Fugen aus den Wänden zu spritzen ist keine fachgerechte Restauration!

Bitte immer auch unter Eynetalk nach meinen Beiträgen suchen. Da werden alle unliebsamen hin verschoben.... :-)

Benutzeravatar
Norman vom Jammertal
Beiträge: 272
Registriert: 16.07.2006, 13:08
Wohnort: Burbach-Würgendorf
Kontaktdaten:

Beitrag von Norman vom Jammertal » 16.06.2008, 00:14

Tach Judith

Zeigt Ihr die Vorführung vielleicht nochmal bei einer anderen Veranstaltung in nächster Zeit?
Bild

---

Wurde von einem kleinem Kind mit einem noch kleinerem Stein besiegt
Wurde von einer Frau während der Schlacht gebissen
Die Veytaler-Knappenmannschaft konnte uns nicht besiegen
Erfinder des legandären, Gesichtsmuskel massierenden Zuberwassers
Habe Surstöming gegessen und überlebt

JudithDahmen
Beiträge: 230
Registriert: 14.06.2006, 19:20
Wohnort: Niederkassel (bei Bonn)
Kontaktdaten:

Beitrag von JudithDahmen » 16.06.2008, 13:31

@Hagen: Das weiß ich leider nicht, die Defcon Unlimited kenne ich nur als eigenständige Stunt-Truppe, die jedes Jahr auf der Ring*Con auftritt.

@Normann: Ja, einmal wird sie noch aufgeführt, nämlich Anfang Oktober auf der Ring*Con in Bonn, allerdings ist das eine Veranstaltung mit einer "etwas" anderen Preisklasse als den Fantasydays, weil die eben viele Filmstars da haben, die auf ihre Gage bestehen. Irgendwann im nächsten Jahr wird die Show dann aber sicher auch wieder auf DVD herauskommen, so wie die drei bisherigen Shows auch. Behalt mal www.gobblinshop.de im Auge und dort die Abteilung "Ring*Con".
Zu fällen einen schönen Baum, braucht's eine halbe Stunde kaum. Zu wachsen bis man ihn bewundert, braucht er - bedenkt es - ein Jahrhundert!

Antworten