Coronavirus-Spaß

Was geht im Mittelalter?
Antworten
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 12222
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Coronavirus-Spaß

Beitrag von Norbert von Thule »

Bild
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 12222
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Coronavirus-Spaß

Beitrag von Norbert von Thule »

Bild

Bild
Bild
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 12222
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Coronavirus-Spaß

Beitrag von Norbert von Thule »

Bild

Bild
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 12222
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Coronavirus-Spaß

Beitrag von Norbert von Thule »

Bild

Bild
Montrose
Beiträge: 3200
Registriert: 17.01.2007, 11:18
Wohnort: Aachen

Re: Coronavirus-Spaß

Beitrag von Montrose »

Ritterturniere?

Warum macht ihr es nicht einfach Old School. Früher hatte man keine Schwerter oder Rüstungen. Man hat sich einfach in Alltagsklamotten in einer Nebenstraße getroffen und einander eins draufgehauen.
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 12222
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Coronavirus-Spaß

Beitrag von Norbert von Thule »

Montrose hat geschrieben:Ritterturniere?
Was genau hast du daran nicht verstanden?

Bild
Bild
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 12222
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Coronavirus-Spaß

Beitrag von Norbert von Thule »

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 12222
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Coronavirus-Spaß

Beitrag von Norbert von Thule »

Bild
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 12222
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Coronavirus-Spaß

Beitrag von Norbert von Thule »

Bild

Bild
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 12222
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Coronavirus-Spaß

Beitrag von Norbert von Thule »

Bild
Bild
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 12222
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Coronavirus-Spaß

Beitrag von Norbert von Thule »

Bild
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 12222
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Coronavirus-Spaß

Beitrag von Norbert von Thule »

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 12222
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Coronavirus-Spaß

Beitrag von Norbert von Thule »

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 12222
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Coronavirus-Spaß

Beitrag von Norbert von Thule »

Bild

Bild
Montrose
Beiträge: 3200
Registriert: 17.01.2007, 11:18
Wohnort: Aachen

Re: Coronavirus-Spaß

Beitrag von Montrose »

Montrose hat geschrieben:Ritterturniere?
Norbert hat geschrieben:Was genau hast du daran nicht verstanden?

Worin der Mehrwert in einer Krisensituation besteht. Wenn die Ravioli-Dosen nicht mehr sicher sind, bringt es wenig, in knallbunte Kleidung zu steigen, sich zu parfümieren und dann auf einem Pferde sitzend eine Bohnenstange in die Luft zu halten.

Wir sind gerade mal mitten im August und schon droht das Katastrophenszenario wieder loszugehen. Letztes Jahr hatten wir zum gleichen Zeitpunkt ein Viertel der jetzigen Inzidenz und waren in bester Urlaubsstimmung. Noch im Oktober 2020 reiste ich frei durch Deutschland. Wird die Lage Oktober 2021 genauso sein? Sieht irgendwie nicht danach aus.

Kauft euch schon mal die 25-bändige Gesamtausgabe von Goethes Werken ... denn im nächsten Herbst, Winter und Frühjahr muss man sich wieder einbunkern. Zumal eigentlich wieder eine neue Mutation fällig wäre.


Es erinnert an eine Achterbahnfahrt.



Politisch:

Wenn Laschet mit den Grünen koaliert und bei Corona freizügig ist, dann hat die CDU kein Thema mehr, mit dem sie sich von den Grünen abgrenzen und profilieren könnte. Die Grünen ziehen ihre Klima-Oper durch. Dann wedelt der Schwanz mit dem Hund und die CDU ist Geschichte.

Rot-Grün ist inhaltlich kaum kompatibel. Und wo die FDP reinpasst, weiß niemand. Laschet und FDP würde gehen, aber die haben keine Mehrheit. Wer wäre dann der Dritte im Bunde?



Merkel
Hä? Die ist offiziell noch 7 Wochen im Amt und dann geht die in Rente. Was wollt ihr denn von Merkel? Kapier ich nicht. Wollt ihr allen Ernstes eine Frau, die in einer Haushaltsschürze Zimt auf den Apfelkuchen streut, belästigen? Wie seid denn ihr drauf? Ist das irgendein Fetisch wie wenn einer an Frauensocken schnüffelt?
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 12222
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Coronavirus-Spaß

Beitrag von Norbert von Thule »

Montrose hat geschrieben:Ritterturniere?
Norbert hat geschrieben:Was genau hast du daran nicht verstanden?
Montrose hat geschrieben:Worin der Mehrwert in einer Krisensituation besteht.
Verstehst du auch nicht, worin der Mehrwert von Einigkeit in einer Krisensituation besteht?
Oder worin der Mehrwert von Recht in einer Krisensituation besteht?
Oder worin der Mehrwert von Freiheit in einer Krisensituation besteht?

Es bleibt dir unbenommen – auch ohne Verständnis – deine ganz persönliche Kosten-/Nutzen-Relation aufzustellen, um deinen eigenen Mehrwert auszurechnen.
Montrose hat geschrieben:Letztes Jahr hatten wir zum gleichen Zeitpunkt ein Viertel der jetzigen Inzidenz und waren in bester Urlaubsstimmung.
Auch bei steigenden Inzidenzen erkranken immer weniger Menschen an COVID-19 und Todesfälle sind sehr selten geworden.
Montrose hat geschrieben:Wir sind gerade mal mitten im August und schon droht das Katastrophenszenario wieder loszugehen.
Wieder eine ganz neue Pandemie, nach der "neuen" Pandemie mit der Alpha-Variante und der "neuen" Pandemie mit der Delta-Variante...

Same Procedure:
Bild
... "eine Pandemie der Ungeimpften":

Bild
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 12222
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Coronavirus-Spaß

Beitrag von Norbert von Thule »

Bild
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 12222
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Coronavirus-Spaß

Beitrag von Norbert von Thule »

Bild

Bild
Bild
Montrose
Beiträge: 3200
Registriert: 17.01.2007, 11:18
Wohnort: Aachen

Re: Coronavirus-Spaß

Beitrag von Montrose »

.
Laschet will, dass die 3G-Regel nicht für Gottesdienste gilt. Denn ein Gottesdienst sei etwas anderes als ein Diskobesuch, so Laschet.

Jetzt, nach etlichen Monaten, hat es endlich mal einer kapiert: Corona ist die Strafe Gottes. Wer reinen Herzens ist, bleibt gesund!



Oder worin der Mehrwert von Recht in einer Krisensituation besteht?
Oder worin der Mehrwert von Freiheit in einer Krisensituation besteht?
Ja was denn nun: Recht oder Freiheit? Beides gleichzeitig geht nicht. Wenn man sich an das Recht hält, ist man nicht mehr frei.
Montrose
Beiträge: 3200
Registriert: 17.01.2007, 11:18
Wohnort: Aachen

Re: Coronavirus-Spaß

Beitrag von Montrose »

Deutsche Frauen, deutsche Treue,
Deutscher Wein und deutscher Sang
Sollen in der Welt behalten
Ihren alten schönen Klang,
Das ist die zweite Strophe des Deutschlandliedes.

Was soll das bedeuten "ihren alten schönen Klang"? :shock: Dass die Deutschen auf Oma-Sex stehen? Oder auf den Weibern rumtrommeln bis sie wie Glöckchen bimmeln? Das ist ja noch abgefahrener als Gangster-Rap.
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 12222
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Coronavirus-Spaß

Beitrag von Norbert von Thule »

Montrose hat geschrieben:Wenn man sich an das Recht hält, ist man nicht mehr frei.
Das Recht war dazu gedacht, Freiheit vor willkührlicher Beschneidung zu schützen, z.B.:

Bild
Passt schon:

Bild
Das ist die zweite Strophe des Deutschlandliedes.

Was soll das bedeuten "ihren alten schönen Klang"?
Das bezieht sich auf die mittelalterliche Vorlage von Walther von der Vogelweide:

Bild
Montrose
Beiträge: 3200
Registriert: 17.01.2007, 11:18
Wohnort: Aachen

Re: Coronavirus-Spaß

Beitrag von Montrose »

.
Olaf Gersemann aus der WELT: "Vierte Welle baut sich auf."

Die Situation ist identisch mit der des Vorjahres: es gibt zwei Lager. Die einen versuchen das Geschehen mit Worten wegzureden. Die anderen werden Maßnahmen fordern.

Die Mühle dreht sich weiter im Kreis.
Die einen werden sagen: es sind aber wenig Tote. Die anderen werden darauf hinweisen, dass das nicht das alleinige Kriterium ist.
Die einen behaupten, die Inzidenz sei abgeschafft. Die anderen sagen, sie ist nicht abgeschafft.


DIe Verlautbarungen der BILD-Zeitung und ihrer "Experten" wird wie in den vielen vorangegangenen Monaten wirkungslos verpuffen.
Was die BILD-Zeitung schreibt, ist für Entscheidungsprozesse bedeutungslos.

Gericht kassiert Verbote.


Das sehe ich erst jetzt, es wurde während meines Schreibens hier gepostet.
Okay, Punkt für dich.
Vielleicht setzt sich diese Urteils-Sprechung durch und ich irre mich.
Wahrscheinlich setzt es sich durch, weil man die Freiheit Geimpfter tatsächlich nicht beschneiden sollte.


Der Beschluss sei unanfechtbar.
OOOOOOH OOOOOOOH OOOOOH jetzt kommt Dramatik ins Spiel. UNANAFECHTBAR :angst

Es ist ein Beschluss des Oberverwaltungsgerichts Niedersachsen. https://www.lto.de/recht/nachrichten/n/ ... 0-politik/

Das bedeutet noch lange nicht, dass es bundesweit gilt.

Angesehen davon ist die Begründung in sich widersprüchlich:
Darüber hinaus seien die Inzidenzwerte willkürlich gewählt und nicht mehr hinreichend aussagekräftig, da sie die notwendigen Parameter nur unzureichend berücksichtigten.
Der Germanistik-Freak meldet sich wieder einmal.... :D wenn da steht "nicht mehr hinreichend aussagekräftig" ... dann fällt das "nicht mehr" auf.... das bedeutet, es war einmal aussagekräftig. Machen die Richter Angaben darüber, was sich denn seitdem geändert hat? Abgesehen davon gibt es kein Bundesgesetz, das die Inzidenz als nicht mehr aussagekräftig hinstellt, es wird allenfalls argumentiert, man müsse den Wert ergänzen. Was "willkürlich" ist und was "notwendige Parameter" sind, kann und hat ein Richter in Niedersachsen nicht zu bestimmen.

In der Provinz, also in Niedersachsen, mag so ein Urteil durchgehen. Auf höherer Ebene wäre das handwerklich nicht gut genug. Da könnte ja jeder herkommen und einfach behaupten "ist nicht aussagekräftig, unanfechtbar, basta, gilt für die ganze Welt." Ein komisches Rechtssystem wäre das.


NACHBEMERKUNG: Große Teile der Gesetzgebung beruhen auf willkürlichen Bestimmungen. Wieso in der beruhigten Straße 30 statt 35 km. Warum für ein Vergehen 2 Jahre und nicht 3 Jahre Haft?

Das Urteil führt sich selbst ad absurdum, weil es das System, durch das es zustande gekommen ist, widerlegt.

Verstehst du auch nicht, worin der Mehrwert von Einigkeit in einer Krisensituation besteht?
Es kommt darauf an, wer diese Einigkeit lebt. Eine Räuberbande lebt auch "Einigkeit" und dennoch kommt nichts Gutes dabei raus.


Hirschhausen hat vor kurzem gesagt, jeder habe ein Recht auf eine eigene Meinung, aber nicht auf eine eigene Realität. Das Problem ist .... wer bestimmt, was Realität ist? Der Spruch von Hirschhausen kann von jeder Seite beansprucht werden.



DIE ZAHLEN SCHIESSEN VOR ALLEM IN NORDRHEIN-WESTFALEN HOCH <=> LASCHET hat seinen Laden nicht im Griff.

Bis zur Bundestagswahl landet die CDU auf 15%.


Merkel, Laschet und wie sie alle heißen sind Vergangenheit. Wenn du immer wieder Bilder von denen postest, dann kannst du genauso gut Bilder von Helmut Kohl oder Konrad Adenauer hochladen. Oder von den vorangegangenen Kanzlerkandidatinnen Annegret Kramp-Karrenbauer oder Ursula von der Leyen. Sie sind alle in der Abstellkammer gelandet. Alles Vergangenheit. Laschet wird hin und wieder in irgendwelchen Katholiken-Blättchen Besinnungsaufsätze schreiben und ansonsten seine Pflanzen gießen und den Rasen mähen.
Happy Ruhestand euch allen! Bild
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 12222
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Coronavirus-Spaß

Beitrag von Norbert von Thule »

Montrose hat geschrieben:DIE ZAHLEN SCHIESSEN VOR ALLEM IN NORDRHEIN-WESTFALEN HOCH
Platz 1. NRW: 21731593 Impfungen

Bild

Apropos:
Bild
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 12222
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Coronavirus-Spaß

Beitrag von Norbert von Thule »

Bild

Bild
Bild

Bild
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 12222
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Coronavirus-Spaß

Beitrag von Norbert von Thule »

Bild

Bild

Bild


Bild

"Nur der bußfertige Mann wird bestehen, er zeigt Demut vor Gott, er kniet vor Gott, er kniet!" (Henry Jones jun.)
Antworten