Coronavirus-Revue

Was geht im Mittelalter?
Montrose
Beiträge: 3200
Registriert: 17.01.2007, 11:18
Wohnort: Aachen

Re: Coronavirus-Revue

Beitrag von Montrose »

.
Norbert hat geschrieben:Vielleicht machst du auch lieber gleich selber die Adressen von Frauenhäusern dazu.

Keine schlechte Idee!



Aber erst mal das hier:

WELT hat geschrieben:Kritik an Sachverständigenrat: Nur 3 Virologen, keine Statistiker und Nähe zum Querdenker-Milieu
KEINE STATISTIKER. Deshalb schwurbeln die auch so rum. Die haben selbst keine Ahnung, wie man sowas richtig macht. Man müsste mal gucken, ob wenigstens ein Pharmazeut dabei war.

Dieser Sachverständigenrat ist eine Farce. Und wieder das Problem: Warum muss das erst die Presse aufdecken, anstatt dass übergangene Professoren von alleine protestieren. Wo sind die wissenschafts-internen kritischen Stimmen? Die akademischen Selbst-Kontroll-Mechanismen? Wenn ihr mal einen Professor seht, streichelt ihm übers Haar, nehmt ihn am Arm und helft ihm über die Straße. Ich bin der Ansicht, man muss diese Leute einfach nicht mehr ernst nehmen.


WELT hat geschrieben:„Deutschland ist für Oben-ohne-Schwimmen noch nicht bereit“
Ich finde es furchtbar, dass Frauen ihr ganzes Leben lang in diesem Geschirr rumlaufen müssen. Feminismus fängt in der Bluse an.
Antworten