Coronavirus – The Weeks After The Week After

Was geht außerhalb vom Mittelalter?
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 13225
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Coronavirus – Third Week After

Beitrag von Norbert von Thule »

Bild
Bild
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Bild
Bild

Bild
Bild
Bild

Bild

_____

"Was für eine Corona-Wende"

Der alte Spruch ...

Bild

... muss aktualisiert werden:

Bild
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 13225
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Coronavirus – Third Week After

Beitrag von Norbert von Thule »

Bild

Bild

Bild

Bild

Ὀρθός vs. Kraken. And the winner is ...

Bild

... a loser, too.
Montrose
Beiträge: 4049
Registriert: 17.01.2007, 11:18
Wohnort: Aachen

Re: Coronavirus – The Weeks After The Week After

Beitrag von Montrose »

.
.
"Die Leute haben den Respekt vor dem Virus komplett verloren"

Nö, haben sie nicht. Das weiß ich deshalb, weil in meinem unmittelbaren Umfeld immer noch Leute krank werden und die finden das dann gar nicht so toll und lustig.

Wenn jemand sagt, das sei doch schlimmstenfalls nur wie einer schweren Erkältung - wer will schon eine schwere Erkältung haben? Auch eine Erkältung ist unangenehm.


Die Leute haben den Respekt nicht verloren, weil alles im Leben Respekt verdient. Wir müssen ständig auf Dinge achten - vom Computervirus bis zum Behördenbescheid bis hin zur Auto-Inspektion bis hin zum richtigen Zeitpunkt den Topf vom Herd zu nehmen.


DAS GANZE LEBEN IST RESPEKT.


Wenn ihr das nicht kapiert, dann fragt mal eure Kindergärtnerin. Die Tante Uschi oder wie die heißt.



Coronatesterin über ihren Job

Wie will die das beurteilen können? Die stopft das Stäbchen in die Nase und macht hinterher einen Ergebnis-Ausdruck. Die hat doch gar keine Ahnung, was in den Menschen vor sich geht.


Wenn die Leute zu einer Coronatesterin gehen, dann haben sie ja anscheinend doch Respekt, sonst würden sie sich nicht testen lassen. Respekt vor Corona, Respekt vor den Gesetzen. Dass die Testerei abnimmt, hat etwas mit verringerten gesetzlichen Vorgaben zu tun.
.
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 13225
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Coronavirus – Third Week After

Beitrag von Norbert von Thule »

Bild

_____

Bild
Bild
Montrose
Beiträge: 4049
Registriert: 17.01.2007, 11:18
Wohnort: Aachen

Re: Coronavirus – The Weeks After The Week After

Beitrag von Montrose »

.
.

Laschet hat gar nichts zu fordern, schon gar keine Corona-Untersuchung. Der ist ja noch nicht mal mehr Ministerpräsident. Sein Rentner-Dasein vertreibt er sich in irgendeinem Gremium der Europäischen Union. Dort, wo die Leute regieren, die in einer demokratischen Wahl in ihren Herkunftsländern kein Amt mehr gewinnen können.



Armin Laschet hat sich im Ahrtal, wo Menschen Haus, Hof und Leben verloren, einen abgekichert.


Armin Laschet hat die Kanzlerwahl verloren, obwohl die CDU/CSU lange Zeit in Führung war, und hat dadurch Rot-Grün in die Regierung gebracht.


Laschet ist ein Verlierer.



Wenn ich im Wahlkampf zum Bundestag 2025 irgendwo das "Laschet" lese oder im Fernsehen sehe, dann mache ich mein Kreuz SOFORT bei der
SPD.

.
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 13225
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Coronavirus – The Third Week After

Beitrag von Norbert von Thule »

Montrose hat geschrieben:Laschet hat gar nichts zu fordern, schon gar keine Corona-Untersuchung. Der ist ja noch nicht mal mehr Ministerpräsident. Sein Rentner-Dasein vertreibt er sich in irgendeinem Gremium der Europäischen Union. Dort, wo die Leute regieren, die in einer demokratischen Wahl in ihren Herkunftsländern kein Amt mehr gewinnen können.
Bild
... und ein Feind der Demokratie:)

Bild

Aus Raider wird Twix und aus Söders "Corona-RAF" ...

Bild

... werden ("Rechtsextreme" bzw. "Reichsbürger") "Demokratiefeinde":

Bild
Montrose
Beiträge: 4049
Registriert: 17.01.2007, 11:18
Wohnort: Aachen

Re: Coronavirus – The Weeks After The Week After

Beitrag von Montrose »

.
.

Sollen die Kugeln Corona-Viren darstellen?


Norbert hat geschrieben:Aus Raider wird Twix und aus Söders "Corona-RAF" ...
... werden ("Rechtsextreme" bzw. "Reichsbürger") "Demokratiefeinde":

Ich wollte neulich sparen und hab mir statt Twix ein billigeres Nachahmer-Produkt gekauft. Das war bitter, von der Konsistenz härter und weniger karamellig. Ich kaufe in Zukunft nur noch Twix.


Ein Spruch der Art "Wenn jemand Faschisten wählen will, dann sollte auch er lieber das Original nehmen anstatt irgendwelche grün-gewaschenen Nachahmerprodukte." ist natürlich keineswegs das, was man hier schreiben sollte.



Soso, der Herr Ritter ist also gegen "Rechtsextreme" und "Reichsbürger". Das ist doch mal eine Ansage! In dieser Community geht es ordentlich zu, nach Gesetz und Verfassung. Vorbildlich, sauber, tadellos und ohne dass die Jugend verführet würde.


So muss das sein!



Und wenn einer doch anders wäre *hüstel*, dann würde ich mich dazu nicht weiter äußern. Denn ich bin wie Jesus: mein Herz und meine Toleranz sind groß ...
.
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 13225
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Coronavirus – The Weeks After The Week After

Beitrag von Norbert von Thule »

Montrose hat geschrieben:Sollen die Kugeln Corona-Viren darstellen?
Damals wußtest du das noch. Hier nochmal die Kernaussage zu Söders Märchen, bevor es weitergesponnen wurde:

Bild
Montrose
Beiträge: 4049
Registriert: 17.01.2007, 11:18
Wohnort: Aachen

Re: Coronavirus – The Weeks After The Week After

Beitrag von Montrose »

.
Montrose hat geschrieben:Sollen die Kugeln Corona-Viren darstellen?
Norbert hat geschrieben:Damals wußtest du das noch.
Darum geht es doch gar nicht. Wenn ich das Wort "Corona" nicht irgendwie reinbringe, dann siehst du dich berechtigt, meinen Beitrag x-beliebig zu verschieben. Ich durchschaue einen Professor Moriarty.


Ich hatte damals geschrieben
Der "Corona-Terrorist" hat wenigstens Glamour und ein großes Schloss, in dem er die Kanzlerin standesgemäß empfangen konnte.
Siehst du die Anführungsstriche? Ich schon. Der Fortgang des Satzes war nicht ironisch gemeint. Das Auftreten Söders war in jeder Hinsicht überzeugender als das von Laschet.




Die Mehrheit der Wählerinnen und Wähler hat Laschet nicht gewählt.

Was ist mit deinem Demokratieverständnis?

Wenn die Mehrheit der Deutschen deine Sichtweise geteilt hätte, wäre ein anderes Ergebnis herausgekommen. Ist es aber nicht.
.
.
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 13225
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Coronavirus – The Fourth Week After

Beitrag von Norbert von Thule »

Montrose hat geschrieben:Was ist mit deinem Demokratieverständnis?
Bild
Montrose hat geschrieben:Wenn die Mehrheit der Deutschen deine Sichtweise geteilt hätte, wäre ein anderes Ergebnis herausgekommen.

Ach? Die Mehrheit der Deutschen hat die Coronamaßnahmenpolitik von Mutti und ihren Epigonen abgewählt.
Montrose
Beiträge: 4049
Registriert: 17.01.2007, 11:18
Wohnort: Aachen

Re: Coronavirus – The Weeks After The Week After

Beitrag von Montrose »

.
Norbert hat geschrieben:Ach? Die Mehrheit der Deutschen hat die Coronamaßnahmenpolitik von Mutti und ihren Epigonen abgewählt.

Du widersprichst dir gerade selbst. :D Denn nach deinen bisherigen Statements war der Kanzlerkandidat Laschet derjenige, der die Corona-Maßnahmen abschaffen wollte. Er aber, der Corona-Maßnahmen-Skeptiker, war an der Spitze der CDU und er war wählbar. ... aber er wurde nicht gewählt. Bevor Laschet kam, war die CDU/CSU in allen Umfragen weit vorne und ihre Wahl als Regierungspartei war eine sichere Sache. Als Laschet kam, kippte die Stimmung und CDU/CSU verlor den Wahlkampf.
.
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 13225
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Coronavirus – The Force Week After

Beitrag von Norbert von Thule »

Bild

v.l.n.r.: BA.2.75 ("Basilisk"), BF.7 ("Minotaurus"), XBB.1 ("Hippogreif")
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 13225
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Coronavirus – The Forth Week After

Beitrag von Norbert von Thule »

And now:

Bild

Bild
Bild
Bild
Antworten