Coronavirus - Hinterlistig

Was geht außerhalb vom Mittelalter?
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 13236
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Coronavirus - Hinterlistig

Beitrag von Norbert von Thule »

Die Liste (Nochmal):

Bild

Eris

Bild

Pirola

Bild

Acrux

Bild

Arcturus

Bild

Hyperion

Bild

Kraken

Bild

Hinter der Liste (Hinterlistig):

Bild

Bild
Montrose
Beiträge: 4063
Registriert: 17.01.2007, 11:18
Wohnort: Aachen

Re: Coronavirus - Hinterlistig

Beitrag von Montrose »

.
Ich habe Leute kennengelernt, die trotz Impfung schwere Verläufe und Post-Covid bekamen.

Brauchen wir eine neue Impfung?

Mittlerweile denke ich, man kann darauf verzichten. Die Impfung hält nicht, was sie verspricht. Und immer wieder wird dieser Unsinn behauptet, Impfung schütze vor Ansteckung bzw. der Geimpfte sei weniger ansteckend. Das stimmt einfach nicht.



Die Forscher geben den Varianten martialische Namen und sprechen ihnen Eigenschaften wie "hinterlistig" zu, weil sie in die Presse wollen. Ein seriöser Wissenschaftler würde sich auf solch einen Klamauk nicht einlassen. Sie treiben ihren Spott und Schabernack auf dem Rücken der Leidenden, die vergeblich auf Heilmittel warten.





Wir werden im Stich gelassen. Da hilft nur beten. Und zwar zum echten Herrn Jesus, nicht an seine verirrten Töchter in der evangelischen Kirche und an den Bischof, der das Kreuz verleugnete.

Bild




Sehet, es gibt ein geheimes Siegel der Offenbarung, nicht darnieder geschrieben. Es heißt Verlassen-werden, nur noch vom Gebrüll der Narren umgeben. Ein einsamer Sturm, der unser Schreien verschluckt. Wenn der letzte Schrei erklungen ist, sind wir leer und auf ewig verloren. Da suchte Luther den gnädigen Gott, aber sie machen alle zu Sündern, besudeln sie mit einem schlechten Gewissen, wie es das Werk des Teufels ist.
Bild

Offenbarung 19 hat geschrieben:Aber das Tier wurde gepackt und mit ihm der falsche Prophet; er hatte vor seinen Augen Zeichen getan und dadurch alle verführt, die das Kennzeichen des Tieres angenommen und sein Standbild angebetet hatten. Bei lebendigem Leib wurden beide in den See von brennendem Schwefel geworfen.
Und das Tier war ein grünes Kalb, um das herum sie tanzten, ihre Nachbarn und Freunde vergessend. Unfrieden brachten sie unter die Menschen und in die Familien, und selbstgerechtes Geschwafel, in das sie sich verliebten und es in den Armen hielten wie verirrte Kinder ihre toten Puppen.




https://www.youtube.com/watch?v=DE4cjhmjlsc


BildBildBildvBildBildBildBild

Bleibt stark, meine katholischen Freunde. Rettet unseren Glauben! Bild
.
Montrose
Beiträge: 4063
Registriert: 17.01.2007, 11:18
Wohnort: Aachen

Re: Coronavirus - Hinterlistig

Beitrag von Montrose »

Unglaublich. Gerade als ich das geschrieben hatte, flog bei mir in einem Raum die Sicherung raus, in einem anderen Raum gab es eine Stromunterbrechung und das Internet war auch kurz weg.
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 13236
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Coronavirus - Hinterlistig

Beitrag von Norbert von Thule »

Bild
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 13236
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Coronavirus - Hinterlistig

Beitrag von Norbert von Thule »

Bild
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 13236
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Coronavirus - Hinterlistig

Beitrag von Norbert von Thule »

Bild

Bild
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 13236
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Coronavirus - Hinterlistig

Beitrag von Norbert von Thule »

Bild
Bild

_____

Bild
Montrose
Beiträge: 4063
Registriert: 17.01.2007, 11:18
Wohnort: Aachen

Re: Coronavirus - Hinterlistig

Beitrag von Montrose »

.
BUNDESWEITE KRANKHEITSWELLE
Grundschulen und Kitas warnen vor Schließungen
„Die personelle Lage in vielen Grundschulen im Lande ist auf Kante genäht und liegt teilweise unter dem errechneten Personal-Budget“

Auch harmlosere Erkältungsviren mutieren.

Was harmlos ist, entscheidet nicht nur das Virus, sondern auch der Zustand des Angesteckten.

Deutschland braucht kein Corona. Schon ein Hüsterchen zwingt dieses Land in die Knie.

Entwarnung

Hä? ....................................Bild
.
.
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 13236
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Coronavirus - Hinterlistig

Beitrag von Norbert von Thule »

Montrose hat geschrieben:Hä?
Bild
Montrose
Beiträge: 4063
Registriert: 17.01.2007, 11:18
Wohnort: Aachen

Re: Coronavirus - Hinterlistig

Beitrag von Montrose »

.
Peking antwortet auf WHO-Anfrage

Hallooo, Härr Thuulää. Habed Sie geschtern nachds om halb Älfäää de Rasä gmääähd?

Ha noi, des muass an andrer gwäe sai.

A no isch guuud, Härr Thuulää.
.
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 13236
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Coronavirus - Hinterlistig

Beitrag von Norbert von Thule »

Bild
Montrose
Beiträge: 4063
Registriert: 17.01.2007, 11:18
Wohnort: Aachen

Re: Coronavirus - Hinterlistig

Beitrag von Montrose »

.
.
WELT hat geschrieben:Er liegt zwar unter dem Wert des Vorjahres für denselben Zeitraum, befindet sich aber auf einem ähnlich hohen Niveau – deutlich höher als vor Corona“, sagte der Vorstandschef der Techniker Krankenkasse, Jens Baas, der „Rheinischen Post“ demnach.
WELT hat geschrieben:Die meisten Fehltage seien auf Erkältungskrankheiten wie Grippe, grippale Infekte oder Bronchitis zurückzuführen, gefolgt von psychischen Diagnosen und Krankheiten des Muskelskelettsystems wie zum Beispiel Rückenschmerzen.


Jetzt wird es wieder philosophisch. Es gibt Phänomene. Beispiel: Die Sonne geht auf. Und es gibt verschiedene mögliche Erklärungen für dasselbe Phänomen, die je nach historischem und sozialem Kontext variieren.


Alter Grieche: Gott Helios fährt mit seinem Wagen über den Himmel.

Mittelalterliche Kirche: Die Sonne dreht sich um die Erde.

Neuzeit: Die Erde dreht sich um die Sonne.




Das Problem von Norberts Zitat ist, dass dieser Professor Radbruch nur ein Mediziner ist. Als Arzt hat er einen eingeschränkten Geisteshorizont. Ihm fehlen Kenntnisse in Geschichte, Soziologie, Arbeitsrecht. Von sehr vielen Dingen, die Wirklichkeit sind, hat er als Mediziner überhaupt keine Ahnung. Da herrscht gerade ohnehin so ein Aberglaube - der Aberglaube der Neuzeit so wie früher Dämonen und Geister -, dass man alles "vermedizinert". Komplexe Zusammenhänge werden auf die richtigen Laufschuhe und das richtige Vitaminpräparat heruntergebrochen.



Phänomen: Es gibt bei mehreren Krankheiten (Atemwege, Psyche, Muskeln) ein erhöhtes Vorkommen seit Corona.


Erklärungen

Medizinische Erklärung 1 (der "Aberglaube" von Prof. Radbruch): Das Immunsystem sei während der Corona-Zeit durch Masken und Isolation verweichlicht worden. Die Theorie der Immunstimulation ist durch das Scheitern der Manaus-Studie und dem Wissen, dass die Atemmasken gar nicht dicht waren, widerlegt. Isolation kann für psychische Erkrankungen nicht die alleinige Erklärung sein, weil (1) gar keine vollständige Isolation vorlag, (2) es auch immer darauf ankommt, wie jemand damit umgeht, (3) durch freiwilliges Homeoffice auch heute noch Menschen mit Absicht die Isolation suchen, d.h. sie empfinden das angeblich Krankmachende als angenehm. Anstieg der muskulären Probleme ist mit dem Mediziner-"Aberglauben" nicht erklärbar.


Medizinische Erklärung 2: Die Menschen sind sensibler und lassen sich bei Erkältungen eher krankschreiben als früher. Das wäre eine sehr gute Entwicklung! Früher haben sich Rotznasen weiterhin zur Arbeit geschleppt und dann den ganzen Betrieb angesteckt. Dieser frühere "Fleiß" brachte den Betrieben mehr Schaden ein.


Medizinische Erklärung 3: Post-Covid hat die Zahl der Kranken erhöht.


Historische Koinzidenz-Erklärung: Zur Zeit von Corona erfolgten andere Prozesse wie der Untergang der Merkel-Ära. Andere Faktoren, die gleichzeitig zu Corona passierten, ohne dass sie mit Corona in Zusammenhang stehen, können das Verhalten der Menschen beeinflussen.


Soziologische Erklärung: Die Menschen sehen keinen Sinn mehr darin, für Chefs, Kapitalismus und eine als durchgeknallt empfundene Regierung, die nur Steuern fordert und dafür nichts Vernünftiges bietet, zu schuften. Krankschreibung ist Selbstschutz vor Ausbeutung. Würde man gegen Ausbeutung offen rebellieren, käme die Kündigung und der soziale Abstieg. Durch eine Krankschreibung kann man gegen das System protestieren, ohne Bestrafung fürchten zu müssen.



Fazit: Der hohe Krankenstand kann auch im positiven Sinne gedeutet werden. Dass die Menschen seit Corona besser auf sich aufpassen.
.
.
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 13236
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Coronavirus - Hinterlistig

Beitrag von Norbert von Thule »

Montrose hat geschrieben:Das Problem von Norberts Zitat ist, dass dieser Professor Radbruch nur ein Mediziner ist. Als Arzt hat er einen eingeschränkten Geisteshorizont.
Horizonterweiterung (über den Tellerrand hinaus):
Bild
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 13236
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Coronavirus - Hinterlistig

Beitrag von Norbert von Thule »

Auf dem Teller (?):

Bild

Das Rätsel:

Bild

Die Lösung:

Bild
Montrose
Beiträge: 4063
Registriert: 17.01.2007, 11:18
Wohnort: Aachen

Re: Coronavirus - Hinterlistig

Beitrag von Montrose »


Man kennt das aus der Flugraumüberwachung. Wenn ein Signal auftaucht und dann wieder weg ist und dann wieder da. Gar nicht gut.

Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 13236
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Coronavirus - Hinterlistig

Beitrag von Norbert von Thule »

In der Radarschüssel:

Bild
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 13236
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Coronavirus - Hinterlistig

Beitrag von Norbert von Thule »

Bild
Montrose
Beiträge: 4063
Registriert: 17.01.2007, 11:18
Wohnort: Aachen

Re: Coronavirus - Hinterlistig

Beitrag von Montrose »

.
Natürlich macht uns auch die richtige Ernährung stark gegen das Corona-Virus:

https://www.youtube.com/watch?v=aTRlHNZ5lvQ
.[/color
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 13236
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Coronavirus - Hinterlistig

Beitrag von Norbert von Thule »

Montrose hat geschrieben:Natürlich macht uns auch die richtige Ernährung stark gegen das Corona-Virus:
Zigaretten, Whisky und Rum.
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 13236
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Coronavirus - Hinterlistig

Beitrag von Norbert von Thule »

BildBild

_____

FL.1.5.1 aka "Fornax"
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 13236
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Coronavirus - Hinterlistig

Beitrag von Norbert von Thule »

Bild
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 13236
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Coronavirus - Hinterlistig

Beitrag von Norbert von Thule »

Bild
Bild
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 13236
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Coronavirus - Hinterlistig

Beitrag von Norbert von Thule »

Bild
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 13236
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Coronavirus - Hinterlistig

Beitrag von Norbert von Thule »

Bild
Montrose
Beiträge: 4063
Registriert: 17.01.2007, 11:18
Wohnort: Aachen

Re: Coronavirus - Hinterlistig

Beitrag von Montrose »

.
Was sollen denn die ungünstigen Voraussetzungen für den digitalen Unterricht gewesen sein? Das ist doch ein Märchen.

Das schlechte Abschneiden deutscher Schüler hat mit Corona wenig zu tun. Der Verfall findet aufgrund anderer Gründe statt. Wie kann man diese Behauptung überprüfen? Abwarten bis zur nächsten PISA-Studie! Dann wird sich zeigen, dass das deutsche Bildungssystem auch ohne Corona und mit Digitalisierung nichts taugt. Lehrermangel, Unterrichtsausfall, überfremdete Klassen und dämliche Lernmethoden.


BAYERN

Söder kündigt Genderverbot für Schulen und Behörden an

Mich wundert, dass Bayern nicht längst aus der Bundesrepublik Deutschland ausgestiegen ist. Was haben die Bayern vom Rest des Landes? Der wahre Grund für das schlechte Abschneiden in der PISA-Studie war, dass so viele nicht-bayrische Kinder an der Studie teilnehmen durften. :idea:

Bild
.
Antworten